News

European Poker Tour gastiert in Deauville

Lange ist es her, dass die PokerStars European Poker Tour (EPT) in Frankreich zu Gast war. Nach drei Jahren feiert die Tour nun ihr Comeback in Deauville. Von 20. bis 24. Januar steht neben dem € 5.300 No Limit Hold’em Main Event auch ein € 20.300 High Roller Event auf dem Programm.

Casino Deauville

Über 400 Spieler haben sich zu dem Event bereits im Vorfeld angemeldet, viele haben sich auch wieder online über Satellites qualifiziert. Mit dabei sind wie immer einige der PokerStars Pros wie Katja Thater, Dario Minieri, Gavin Griffin, Alexander Kravchenko, Vanessa Rousso, Vicky Coren, Isabelle Mercier, Luca Pagano, Noah Boeken und natürlich Nationalheld Bertrand „ElkY“ Grospellier. Die Shooting Stars sind diesmal durch Sebastian Ruthenberg vertreten. Auch PCA-Dritter Benny Spindler wird nach Deauville reisen, ebenso wie Andreas Krause, Janek Schleicher, Moritz Kranich, Bernd Stadlbauer oder auch Stefan Rotach. WSOP 2008 Sieger Peter Eastgate wird ebenfalls die Jagd nach seinem ersten EPT-Titel aufnehmen.

Ein erstklassiges Feld wird fünf Tage lang um den Sieg kämpfen. Für die Highroller wurde eigens das € 20.300 No Limit Hold’em Event anberaumt, aber auch für die kleineren Geldbeutel gibt es ein umfangreiches Turnierangebot. So findet auch ein € 560 No Limit Hold’em Turnier mit einem Rebuy oder Add-on statt, ein € 2.200 No Limit Hold’em Freezeout und ein € 1.500 No Limit Hold’em Freezeout.

Bereits seit Freitag werden im Casino Deauville Satellites gespielt und man darf gespannt sein, wie viele Teilnehmer es werden. Als im Januar 2006 die EPT zum letzten Mal in Frankreich war, fanden sich 434 Spieler ein. Bei einem Buy-in von damals € 4.000 ging es um insgesamt € 1.600.800, Sieger Mats Iremark nahme € 490.000 mit nach Schweden.

Für die deutschen Spieler war Deauville bislang kein gutes Pflaster, aber vielleicht ändert sich das in diesem Jahr. Die laufende EPT Season ist bislang die beste für Deutschland und man darf berechtig auf eine weitere deutsche Beteiligung am Final Table hoffen.

Nach seiner Pause bei der PCA ist nun auch wieder Thomas Kremser als Turnierdirektor mit dabei. Er und sein Team werden wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf im Casino Deauville sorgen.

Um 12 Uhr beginnt die Action im Casino Deauville. Ob es den Deutschen gelingen wird, den Erfolgskurs beizubehalten? Man darf gespannt sein.

20.01.2009 12:00 EPT Main Event Tag 1a € 5.300
21.01.2009 12:00 EPT Main Event Tag 1b € 5.300
22.02.2009 12:00 EPT Main Event Tag 2
22.02.2009 20:00 No Limit Hold’em Rebuy oder Add-on, Tag 1 € 560
23.02.2009 12:00 EPT Main Event Tag 3
23.02.2009 15:00 No Limit Hold’em Finale
23.02.2009 18:00 No Limit Hold’em Tag 1 € 2.200
23.02.2009 21:00 High Roller Deep Stack Tag 1 € 20.300
24.02.2009 12:00 EPT Main Event Finale
24.02.2009 14:00 No Limit Hold’em Tag 1 € 1.500
24.02.2009 15:00 No Limit Hold’em Finale
24.02.2009 21:00 High Roller Deep Stack Finale
25.02.2009 15:00 No Limit Hold’em Finale

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments