News

Millionen verzockt: NHL-Star meldet Insolvenz an

Evander Kane ist bankrott. Der Eishockeyprofi hat über €22 Millionen an Schulden angehäuft und alleine im letzten Monat mehr als €1,2 Millionen verspielt.

Morgen soll die NHL in die neue Saison starten. Evander Kane sorgt direkt für negative Schlagzeilen, denn der Flügelstürmer der San Jose Sharks ist pleite. Wie Gerichtsunterlagen zeigen, meldete er Insolvenz an.

Rund $26,8 Millionen an Schulden hat der NHL-Star angesammelt. Einen nicht unerheblichen Anteil davon, soll Kane in Casino liegengelassen haben. Ganze $1,5 Millionen waren es in den letzten Wochen.

Bereits 2019 gab es eine Meldung, dass Evander Kane kein Unbekannter in den Casinos ist. Damals wurde bekannt, dass er im Cosmopolitan Las Vegas $500.000 anschreiben ließ, jedoch nicht zahlen wollte. Viel Beachtung bekam die Geschichte jedoch nicht. Erst in der Saison zuvor unterzeichnete der Sportstar einen Siebenjahres-Vertrag über $49 Millionen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments