News

Eyal Saidof sorgt für israelischen Sieg bei den Banco Casino Masters

0

Letzte Nacht wurde im Banco Casino das € 100.000 Banco Casino Masters entschieden. Der Israeli Eyal Saidof setzte sich durch und sicherte sich € 20.084. Kristof Stanic als letzter Österreicher wurde Dritter.

finaltableAls klarer Chipleader startete Kristof Stanic in den Final Table des € 165 No Limit Hold’em Events. Sechs Slowaken nahmen an diesem Finaltisch Platz und jagten den Sieg. Sergij Danasevskij wurde als letzter Ukrainer schließlich Vierter. Für Kristof Stanic lief es im Finale doch nicht mehr ganz so gut, letztlich musste er sich mit Rang 3 für € 8.455 begnügen.

stanic
Kristof Stanic

Somit hieß es im Heads-up Slowakei gegen Israel. Jozef Caika scheiterte an der Mission „Heimsieg“ und musste sich doch mit Rang 2 begnügen, während Eyal Saidof über den Sieg und € 20.084 jubeln konnte.

Alle Finalisten erhielten zusätzlich zum Preisgeld noch das € 165 Ticket für die nächste Ausgabe der Banco Casino Masters. Infos zum Pokerangebot des Banco Casinos findet Ihr unter bancocasino.sk.

eyal
Sieger Eyal Saidof

1.  – Eyal Saidof (20.084 € + Ticket)
2.  – Jozef Čajka (13.470 € + Ticket)
3.  – Kristof Stanic (8.455 € + Ticket)
4.  – Sergij Danasevskij (5.015 € + Ticket)
5.  – Martin Sedláček (4.050 € + Ticket)
6.  – Zdenko Pampurík (3.485 € + Ticket)
7.  – Marek Cachovan (3.014 € + Ticket)
8.  – Matúš Gabzdil (2.395 € + Ticket)
9.  – Matúš Schnierer (1.895 € + Ticket)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT