News

FAQ zur Full Tilt Übernahme durch PokerStars

Schon das allererste Gerücht, PokerStars könnte Full Tilt Poker übernehmen, verursachte großes Aufsehen in der Pokerwelt. Seitdem PokerStars heute die endgültige Einigung mit dem DOJ bekanntgegeben hat, steht die Pokerwelt Kopf. Wie immer hat PokerStars aber schon für alles Vorsorge getroffen und Antworten zu den wichtigsten Fragen veröffentlicht.

Für die Full Tilt Spieler, die so lange auf ihr Geld warten mussten, stellen sich mit der PokerStars Übernahme nun viele Fragen. Die wichtigsten hat PokerStars bereits hier beantwortet und die FAQ werden ständig erweitert, sobald es neue Informationen gibt.

Der aktuelle Stand:


General

Will Full Tilt be closed down permanently?

No. We plan to re-open Full Tilt in most markets within 90 days of closing, making player accounts fully available for use, play or withdrawal. We are not currently planning to seek a license to operate Full Tilt in France, Italy, Spain, Denmark, Belgium and Estonia. For Full Tilt players in these markets, we will work with regulators to determine the appropriate mechanisms for making funds available. In any case, these funds will be available as soon as possible.
PokerStars plant, innerhalb von 90 Tagen in den meisten Ländern vollständig wieder online zu sein (Spielen oder Auszahlen). Es ist allerdings nicht geplant Lizenzen in Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, Belgien oder Estland zu beantragen. Hier wird nur die Auszahlung möglich sein.

When will Full Tilt be re-opened?

We plan to re-open Full Tilt in most markets within the next 90 days.

I play on PokerStars but not on Full Tilt. How does this affect me?

This will not impact players on PokerStars in any way. You can continue playing as before and your money is completely segregated and safe for play and/or withdrawing at any time you please.
Wer nur PokerStars spielt, ist vom Full Tilt Kauf nicht betroffen.

What countries will Full Tilt Poker reopen in?

Full Tilt Poker will reopen in most countries and we plan to apply for a global license with the Isle of Man and Malta gaming authorities. We are not currently planning to seek a license to operate Full Tilt in France, Italy, Spain, Denmark, Belgium and Estonia. Full Tilt players in these countries will be able to play on PokerStars.
Full Tilt wird mit Lizenzen der Glücksspielbehörden der Isle of Man und Malta wieder online gehen. In regulierten Ländern (Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, Belgien und Estland) werden die Full Tilt Spieler auf PokerStars spielen können.

Does this settlement mean I can play real money online poker in the United States?

No. Under the terms of our agreement with the U.S. Department of Justice, we will not offer real money online poker in the U.S. until such time as there is regulation and licensing permitting this. The agreement does expressly allow for both PokerStars and Full Tilt Poker brands to apply for such licenses in the U.S. whenever they are offered.
Es wird nicht möglich sein, in den USA für Geld zu spielen, da dies die aktuelle Gesetzeslage nicht erlaubt. Allerdings ist es PokerStars erlaubt, für beide Marken Lizenzen zu beantragen, wenn dies in den USA möglich sein wird.

My Account

Can I transfer my FTP funds to an account on PokerStars?

We hope to have the functionality in place to allow inter-site transfers between Full Tilt Poker and PokerStars, so that you can enjoy playing again on either platform of your choosing. We will provide additional guidance on this in the coming weeks.
PokerStars ist bemüht, einen Geldtransfer zwischen Full Tilt Poker PokerStars einfach zu ermöglichen. Diese Option wird in den kommenden Wochen verfügbar sein.

I’m from Italy (also: France, Spain, Belgium, Estonia, Denmark). Can I use my funds on PokerStars, due to not having the option to play on Full Tilt Poker again?

We are currently working with the relevant authorities in your country and hope to put in place a solution that allows you to transfer your Full Tilt funds to a PokerStars account.
In Italien, Frankreich, Spanien, Belgien, Estland und Dänemark ist PokerStars darum bemüht, dass die Gelder von den Full Tilt Konten auf PokerStars transferiert werden.

Cashouts

How do I cashout my funds? (United States and related territories)

The process of reimbursing Full Tilt US players will be addressed by the US Government.
Die Rückzahlung der Gelder in den USA erfolgt durch die US-Regierung.

When will I be able to cashout my funds? (France, Spain, Belgium, Italy, Estonia, Denmark)

We are currently working with the regulators in your country on the mechanisms required to withdraw your funds. We are committed to making these funds available within 90 days.
Für Frankreich, Spanien, Belgien, Italien, Estland und Dänemark wird an einer Rückzahlungsoption gearbeitet. Diese soll innerhalb von 90 Tagen verfügbar sein.
Will I be able to cashout my entire balance? (Rest of World)

Yes. Full balances will be made available for immediate withdrawal once the site is reopened.
Für den Rest der Welt (dazu gehören auch Deutschland, Österreich und die Schweiz) gilt – Alle Guthaben können sofort ausbezahlt werden, wenn Full Tilt Poker wieder online ist.

What cashout methods will there be? (ROW)

We will strive to ensure our complete payment offering is available at the time of launch. Where possible this will be consistent with the current offering at PokerStars.

Are there going to be play though requirements before I can cashout? (ROW)

No. You will have full access to your funds immediately and in most cases will be able to fully withdraw funds using the same methods previously available in your market.
Es wird nicht erforderlich sein, vor dem Auszahlen zu spielen. Sobald die Seite online ist, können sämtliche Guthaben ausbezahlt werden.

How long will my cashout take to process? (ROW)

Processing times will differ depending on the method of cashout.
Die Dauer der Auszahlung ist abhängig von der gewählten Auszahlungsoption.

What happens to my Full Tilt loyalty rewards?

We are reviewing all previous Full Tilt reward programs and will provide more details on plans for these programs in the near future. We intend to have a fair resolution for players with accumulated points and other rewards under the program.
PokerStars prüft das Reward Programm von Full Tilt. Es wird eine Lösung für die bereits gesammelten Punkte geben. Details folgen.

Can I use my FTP funds on PokerStars?

We are currently working on solutions for players to have inter-site transfers between FullTiltPoker.com and PokerStars.COM.
Es wird an einer Möglichkeit gearbeitet, einfach Geld zwischen Full Tilt und PokerStars zu transferieren.


Contact

Who should I contact in future to discuss my Full Tilt account?

You should contact support@fulltiltpoker.com where one of our representatives will assist you the best they can with your account query.
Antworten auf detailierte Fragen gibt es unter support@fulltiltpoker.com .


8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
mockingbird
8 Jahre zuvor

lol, wie es halt Pokerolymp und Hochgepokert schon vor Stunden übersetzt hat… Bei euch erfahrt man auch immer alles als letztes. Noch nicht richtig wach oder was?

mockingbird
8 Jahre zuvor

öhm, nö…

eddy scharf
8 Jahre zuvor

wenn du es doch schon gelesen hast, warum willst du es woanders noch mal lesen? Nur um rumzukacken?

mockingbird
8 Jahre zuvor

ich will mich einfach informieren, überall, auf allen Seiten, weil ich wissen will, wie es weitergeht mit Stars und FTP. Und hier gibt es nichts neues…

Aber wenn ich sehe, dass hier die News 2 Stunden später kommen, lieblos hingeklatscht per Copy & Paste, dass Hauptsache was auf der Seite steht, weil die anderen Seiten es auch schon gebracht haben, dann kotzt mich das an! Was ist das denn für ein Journalismus? Die anderen übersetzen es wenigstens noch…

asiasepp
8 Jahre zuvor

freue mich für alle nicht amerikaner die noch Geld auf Full Tilt Poker haben
aber der grosse Gewinner ist natürlich das DOJ der USA. Die haben schon genug Millionen beschlagnahmt (ich glaube so 300 Mil) jetzt kassieren sie noch über 500 Mil von Pokerstars u dan müssen sich die Amerikanischen spieler noch bei ihnen persönlich melden wen sie ihr Geld wollen! Strafe folgt !!!!!!
jetzt muss jedem klar sein wer schuld war an den ganzen Zirkus

X
8 Jahre zuvor

Schuld ist allein die Führungsriege von FTP, denn die haben das Geld der Spieler nicht gesichert. Das DOJ hat eigentlich nur entsprechend den amerikanischen Gesetzen gehandelt. War doch bekannt, dass das Online-Spiel in den USA so nicht erlaubt war. PartyPoker ist ja damals nicht ohne Grund als absoluter Marktführer aus den USA rausgegangen.

Gonzo
8 Jahre zuvor

@ mockingbird
Du musst nichts zahle um diese Seite nutzen zu können–> was qualifiziert dich hier Ansprüche stellen zu können?
Du hast die Infos schon woanders gelesen –> was erwartest du hier dann noch zu erfahren?
„…Und hier gibt es nichts neues…“ –> wenn nichts neues gibt gibt es nichts neues. soll hier lieber was erfunden werden um deiner unverschämten Anspruchshaltung gerecht zu werden?