Westspiel

Fast ausverkauftes Haus an der Bremer Schlachte

0

Tag 1B beim € 200 Deepstack Turnier der WestSpiel Spielbank Bremen brachte ein fast ausverkauftes Haus. 75 Spieler kauften sich gestern Freitag, den 6. März, ein, 27 taten es gleich noch einmal. Insgesamt kam man so auf 188 Entries und einen satten Preispool von € 37.600.

Dass das Deepstack Format der Spielbank Bremen gut ankommt, wurde auch bei dieser Ausgabe durch die hohe Teilnehmerzahl bestätigt. Die zahlreichen Re-Entries ließen den Preispool weiter ansteigen und so könnten € 37.600 auf die Top 14 Plätze ausgeschüttet werden. Der Min-Cash bringt kleine € 400, aber der Sieger darf sich am Sonntag auf € 9.200 freuen.

Erneut waren viele bekannte Gesichter am Start, auch die NNs waren gestern zahlreicher vertreten als an Tag 1A. Einer der Unbekannten sicherte sich mit 172.900 den Tagessieg und auch die knappe Führung im Gesamtchipcount. Florian Sprang, der Chipleader von Tag 1A, geht von Rang 2 aus in den heutigen zweiten Tag.

24 Spieler kamen gestern heil durch den Tag. Insgesamt sind es damit 44, die heute um 17 Uhr Tag 2 in Angriff nehmen. Das Finale wird morgen Sonntag gespielt.

Top 8 Chipcount:

1. NN                          172.900
2. Florian Tiede          166.600
3. NN                          132.200
4. Kai Holtorf              127.400
5. Pierre Lange           115.400
6. Gillette AAci           95.200
7. Marc Wilhelms       87.200
8. Manuel Z.               62.700

Preispool:

1.         € 9.200
2.         € 7.200
3.         € 5.400
4.         € 4.140
5.         € 2.880
6.         € 2.140
7.         € 1.800
8.         € 1.440
9.         € 1.080
10.       € 720
11.       € 400
12.       € 400
13.       € 400
14.       € 400

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT