News

Neo Magazin Royale: Fedor Holz bei Jan Böhmermann (komplett)

Fedor Holz bei NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann. Hier gibt es die ganze Folge online zum Ansehen.

Wie wir gestern berichteten, war Fedor Holz zu Gast bei Jan Böhmermann. Der Auftritt des deutschen Grinders beginnt bei 35 Min, die komplette Sendung gibt es hier oder zum Download in der Mediathek des ZDF.

NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann: Fedor Holz (Sendung vom 24. Oktober 2019)


Video verfügbar bis 24.01.2020


7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Lattek
2 Jahre zuvor

Tut mir Leid, keine Ahnung, wie Ihr das seht…. Aber der Auftritt bei NMR war doch mehr als enttäuschend.
Das ein cleverer Typ wie FH, ernsthaft behauptet, dass er ne zeit lang der beste Pokerspieler der Welt gewesen sei… Peinlich. Online auch ne kurze Zeit….
Wenigstens hat Böhmermann sein wirkliches Herzensprojekt gekonnt ignoriert und ist nicht drauf eingegangen…
Schade, hatte mich ehrlich drauf gefreut.

Betahle Gewinne
2 Jahre zuvor
Reply to  Lattek

kurze Zeit war er trotzdem an der Weltspitze … ein schlechter ist er auf jeden Fall nicht 😉

Ein guter Run und eine Portion Glück gehört natürlich auch dazu aber ohne das gewisse Etwas gewinnt man keine $32Mio. +-

…nun ja jeder hat da wohl seine eigene Meinung…

um die „Diskussion“ mal kurz an zu feuern… wer ist denn deiner Meinung nach der Welt beste Pokerspieler – der letzten 10 Jahre – 5 Jahre und Aktuell?

Schönes Wochenende und guten Grind 😉

Lattek
2 Jahre zuvor

Schwer zu sagen. jene die über diesen Zeitraum, es geschafft haben, nicht broke zu gehen.
Dieser Mike Postle hat mich ganz schön beeindruckt 🙂

Dass FH ein aussergewöhnlicher Spieler ist/war ist unumstritten. Seine Aussage und Auftritt fand ich nur schwach…

Wen hältst du denn für den stärksten Spieler?

HansiKraus
2 Jahre zuvor
Reply to  Lattek

Gar keine Frage, unumstritten ein sehr sehr guter Spieler. Wer aber in den ersten 100 Tournaments so gut läuft wie viele es nicht in 1000 schaffen, wobei es auch sehr gute Pokerspieler sind, verzerren sich die Ansichten leicht 😉 Und zum Thema, bester Spieler, sollte man auf Leute Fokus haben, die seit 10-20 Jahren am start sind,nicht wie alle deutschen, 3 Jahre lang solide aufgespielt und dann war Schluss ……..

käsleberkäs
2 Jahre zuvor
Reply to  Lattek

„I Agree“ endlich mal jemand der das ganz auch erkannt hat!!!!
Das Problem bei erfolgen im Poker ist einfach das man den bezug zur Realität verliert die böse Varianz komplett ausblendet und iwann denkt man sei der „Beste“!!
Poker ist ein schönes aber auch „gefährliches“ spiel psychologisch gesehen!!!!

Ribbek
2 Jahre zuvor

Irgendwas zwischen gähn, langweilig und überflüssig …

Rockhound747
2 Jahre zuvor

Spieler wie Seidel, Negreanu, und Ivey sind die besten.
Holz hatte einen super Lauf, wie danach auch Bonomo und dann Kenney, mehr war das nicht.
Allein der Ausschnitt mit den 10ern, das hat ihm alleine schon 6 Millionen eingebracht, wann gibt man denn schonmal in so einem Turnier in einem 3 way all in einen Monster Bad Beat?
Er hatte unglaublich viel Glück damals bei seinen Siegen, ich denke das er das auch weiß.
Daher ist ein Rücktritt sehr sinnvoll.
Sonst ergeht es ihm wie Tobias Reinkemeier,