Kolumnen

Fedor, Justin und Daniel sind auch nur Fische

4

Das ist keine herausfordernde These. Es soll keine anderslautenden Meinungen hervorrufen. Und es ist definitiv keine Darstellung meiner bekannt nur marginal vorhandenen Pokerkenntnis.

Auch in dem Wissen um mögliches Kopfschütteln seitens der geneigten Leserschaft muss und werde ich diese meine Meinung vertreten. Lautstark. Sie ist keine Diffamierung erfolgreicher Kollegen in diesem Kartenvergleichszirkus, sondern soll als Hoffnungsschimmer dienen. Dir, mir, uns allen. All uns Fischen.

Denn, was Fedor, Justin und Daniel können, können wir auch. Zumindest rein theoretisch.

Ja, auch Fedor ist nur ein Fisch. Zwar ein netter, sympathischer, eloquenter Multimillionär mit einer nicht unbeträchtlichen Platzierung bei einem nicht unbeträchtlichen Turnier. Ja, auch der Justin ist nur ein Fisch. Zwar ein netter, sympathischer, eloquenter Multimillionär mit einer nicht unbeträchtlichen Platzierung bei einem nicht unbeträchtlichen Turnier. Und auch der Daniel, einer der größten Sympathieträger all time ist trotz all seiner Platzierungen unter den Top 5 bei extrem großen Turnieren nur ein Fisch.

Auch wir können schaffen, was Daniel, Justin und Fedor geschafft haben. Das ist meine vollste Überzeugung . Sie soll mich, Dich und Euch ermuntern, sie soll Euch anspornen. Wir brauchen lediglich das Buy-In, Kohle für Flug und Hotel und Spesen, einen dunkelfarbiges Sweatshirt und Glück. Viele, sehr viele glückliche Momente, in denen wir die anderen Fische vom Tisch hauen. Geht schwimmen, zurück in eurer Aquarium. Glück übrigens beim Pokern besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Hand, die dann auch hält oder einer schlechten Hand, die sich drastisch verbessert und zwei andere Fische auf einmal vom Tisch nimmt. Zur Not auf dem River. Das macht Schnappatmung.

Ja, ich werde und will diese These verbreiten. Da bin ich wie Martin Luther. Ich hämmer sie nicht an irgendwelche Kirchentüren, oder an Casinoeingänge, sondern in die Tastatur. Ich fühle den inneren Drang, Euch mitzuteilen, dass Ihr nicht viel schlechter als Fedor, Justin und der Daniel seid. Jeder von Euch hätte gewinnen können. Sogar ich.
Ich hoffe, dieses macht Euch Mut und Zuversicht auf Eurem weiteren Weg. Auf das auch für uns einmal das Licht scheinen wird. Dann werden wir nämlich die Größten aller Fische sein.

Das also war mein pokerrelavanter Beitrag für diese Woche. Ich kann nicht anders. Ich, der Fischzufriedenmacher der Nation. Ich, der Fisch.
Nun also gehet hin, bezahlt, was zu bezahlen ist, gebt dem Casino das entsprechende Rake und haut die anderen Fische weg. Anders haben das Fedor und der Daniel und der Justin doch auch nicht gemacht.

Ich wollte Euch aufzeigen, dass Ihr es könnt. Mehr oder weniger. Manche halt weniger. Manche nie. Dennoch können wir es irgendwann schaffen. Wenn Ihr wollt. Und wenn Ihr Glück habt. Wenn Ihr die Gunst der Verhältnisse einsetzen könnt. Euphorie und Beglücktheit durch den River.
Oder, wegen weniger Schwitzens, schon auf dem Turn. Dann sind keine Turnübungen mehr nötig.
Also gehet hin und gewinnt. Oft und viel. Das ist total einfach. Der Fedor, der Daniel und der Justin machen es doch vor.

4 KOMMENTARE

  1. Jaaa, wir schaffen das auch!!
    Als allererstes habe ich meinen Nickname geändert, Kapuzenpulli angezogen, allerdings kann schön warm zur Zeit.?
    Mir eine Brille geholt, um wie die Nerds auszusehen und auf einmal läuft es.
    In einem Monat 10 k gewonnen aber nach Durchsicht meiner Bankroll und Kontrolle meiner Spesen, Fahrtkosten etc. Effektiv 1, 5 K gewonnen und dafür hunderte Stunden gespielt, Sprit für die Anfahrten verballert.
    Mein Stundenlohn niedriger als der Mindestlohn?.
    Irgendwie bin ich wohl doch ein Looser. Lol.
    Ich gehe dann doch wieder richtig arbeiten und überlasse es anderen die Fische zu schröpfen, denn ich bin wohl auch einer??
    Allen Fischen Good Luck und das nächste Turnier und die Paysafecard Tankstelle ist ja nicht weit…

    7
    4
  2. alles fische, und jeder kann es schaffen einen run (oder swim) wie feder hinzulegen … aber die wahren gewinner sitzen im boot und fischen (PS, casinos …)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT