News

Final Table beim LIDO Event der Master Classics of Poker

Holland gegen Schweden heißt es am Final Table des € 6.000 No Limit Hold’em LIDO Events der Master Classics of Poker. Drei Holländer, drei Schweden, zwei Dänen und ein Engländer kämpfen heute um die Siegesprämie von € 623.100.

Als einziger deutschsprachiger Spieler hatte es Rino Mathis in Tag 3 geschafft. Mit dem Erreichen der Geldränge war Tag 2 beendet worden und so starteten 37 Spieler in den Kampf um den Finaltag. Das Holland Casino Amsterdam sponsert für die Plätze 32 bis 37 insgesamt € 36.000, das heißt, die letzten sechs Plätze bekamen so ihr Buy-in zurück.

Rasch ging es dahin und auf Platz 26 erwischte es Surinder Sunar. Er scheiterte mit an seines Gegners und musste sich mit € 10.500 begnügen. Zwei Plätze später folgte auch Freddy Deeb.

Rino Mathis trat preflop mit gegen ein. Ein am Board brachte ihm noch ein Double-up, ehe er mit wieder all-in war. Sein Gegner hielt . Das Board brachte und für Rino blieb nur Platz 23 samt € 12.060.

Davidi Kitai, der belgische Braclet-Gewinner, ging am Board mit all-in. Sorensen callte mit . Kitai bekam mit der am Turn wieder Oberwasser, aber die am River verabschiedete ihn mit Platz 22. Ihm folgte Rolf Slotboom, der mit an scheiterte.

Michael Martin durfte noch in die Dinnerbreak gehen, er sich mit Platz 20 verabschieden musste. Sorel Mizzi verkalkulierte sich, als er am Flop mit pushte. Sein Gegner hielt . Turn und River brachten keine Hilfe mehr für Mizzi und er belegte Platz 15.

Heiß umkämpft war dann der Final Table. Jean-Phillipe Rohr und Johan Rensink mussten sich aber fast zeitgleich verabschieden und so stand der Final Table fest.

Das Chiplead ist mit Nikolas Liakos fest in schwedischer Hand, hinter ihm liegt sein Landsmann Larsson. Am Nachmittag beginnt der Final Table, auf den Sieger warten € 623.100. Die verbliebenen 9 haben aber zumindest € 32.160 sicher.

1 Mr. N. Liakos SWE 995.000
2 Mr. L. Larsson SWE 628.000
3 Mr. R. Nielsen DK 576.000
4 Mr. E. Tournier NL 485.000
5 Mr. E. Ekerot SWE 482.000
6 Mr. Sanhaji NL 319.000
7 Mr. J. Sorensen DK 278.000
8 Mr. S. Jelinek UK 185.000
9 Mr. R. Refos NL 118.000
10 Mr. J.P. Rohr FR 28.140 €
11 Mr. J. Rensink NL 28.140 €
12 Mr. S. Riviere SWE 28.140 €
13 Mr. I. Koskinen FIN 22.110 €
14 Mr. P. Boudet FR 22.110 €
15 Mr. S. Mizzi CA 22.110 €
16 Mr. Van de Venne NL 20.100 €
17 Mr. J. Storakers SWE 20.100 €
18 Mr. J. Shenkman ISR 20.100 €
19 Mr. Zeilstra NL 16.080 €
20 Mr. M. Martin USA 16.080 €
21 Mr. Slotboom NL 16.080 €
22 Mr. Kitai BE 12.060 €
23 Mr. Mathis SUI 12.060 €
24 Mr. Deeb USA 12.060 €
25 Mr. Jacobson SWE 10.050 €
26 Mr. Sunar UK 10.050 €
27 Mrs. Chen NL 10.050 €
28 Mr. De Korver NL 8.040 €
29 Mr. Hairabedian FR 8.040 €
30 Mr. Gurtovoy NL 8.040 €
31 Mr. Rozema NL 8.040 €
32 Mr. Finney UK 6.000 €
33 Mr. Kruijer NL 6.000 €
34 Mr. Ryan USA 6.000 €
35 Mr. Hlobil NL 6.000 €
36 Mr. SlÜtter NL 6.000 €
37 Mr. Schwartz UK 6.000 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments