News

Finale beim Nikolaus Poker Turnier in Bad Oeynhausen

Gestern, den 6. Dezember 2008, fand im WestStpiel Casino Bad Oeynhausen der dritte Starttag beim Nikolaus Poker Turnier statt. Wieder war der Andrang enorm und gleich 30 Spieler auf der Warteliste mussten auf ihren Start hoffen.

Mit 88 Spielern hatte das Turnier pünktlich um 20 Uhr begonnen. Während der Rebuy-Phase des € 50 No Limit Hold’em Turniers wurde wieder nachbesetzt und kamen noch elf weitere Spieler zum Zug. Die 99 Starter sorgten für 65 Rebuys und 74 Add-ons.

Der „Pidun-Clan“ war gestern mit von der Partie und qualifizierte sich gleich mit zwei Spielern, Daniel Pidun und Serkan Durgun. Pechvogel der Vorrundentage war Horst Hajdun. Der verpasste an allen drei Tagen knapp das Finale und darf heute nur Zusehen. Weit mehr Glück hatten Uwe Fanslau und Frank Schröder. Auch die Damenwelt ließ wieder aufhorchen. Denn nach Monika Porter, Janis Zwickel und Vanessa Gambietz haben auch Ursula Ehlebracht und Susanne Hartung die Qualifikation fürs Finale geschafft. Sie werden der Männerwelt heute die Stirn bieten.

Erst gegen Ende von Level 11, um 2:30 Uhr früh war gestern die Bubble geplatzt und die letzten 18 Finalteilnehmer für heute standen fest. Insgesamt gehen nun heute 54 Spieler in den Finaltag in Bad Oeynhausen. Der Preispool beläuft sich auf € 34.650. Leicht wird es den Spielern heute nicht gemacht. Jeder will natürlich an den Final Table, doch es sind einige Shortstacks mit dabei. Der Average Stack nach den drei Tagen liegt bei rund 26.000.

Morgen berichten wir natürlich über den Ausgang des Nikolaus Pokerturniers. Auch Markus „Ossi“ Knoll hat sich bereits am Donnerstag für das Finale qualifiziert. Der kommt heute aus Warnemünde zurück und darf nun wieder selbst am Tisch Platz nehmen und nicht nur berichten. Aber auch für ihn wird es nicht leicht werden, liegt er mit 19.800 auch knapp unter dem Average.

Die Finalisten von Tag 1c:

Rang Name Vorname Chipcount
1 Schäfer Jan Felix 69.400
2 Angene Peter 51.200
3 Bäumer Lukas 50.000
4 Hartung Susanne 29.400
5 Meyer zu Allendorf Friedrich 27.100
6 Schopmeyer Thomas 25.000
7 Hermann Juri 24.400
8 Hoppe Dominik 24.100
9 Trundle Andreas 22.200
10 Sperling Viktor 21.600
11 Ehlebracht Ursula 19.800
12 Baniak Jacek 19.600
13 Staub Heinz 19.100
14 Pidun Daniel-Gai 17.800
15 Schröder Frank 17.600
16 Fanslau Uwe 13.000
17 Durgun Serkan 10.100
18 Kunert Benjamin 6.500

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
T. Pidun
11 Jahre zuvor

Der Juri Hermann gehört übrigens auch in den „Pidun Clan“ 😉