Westspiel

Florian Sprang führt zum Start beim Bremen Deepstack

2

Mit 62 Teilnehmern an Tag 1A des € 200 Deepstack Turniers in der WestSpiel Spielbank Bremen wurde gestern Donnerstag, den 5. März, das Deepstack Wochenende eröffnet. 24 Re-Entries kamen noch hinzu und so liegen bereits € 17.200 im Preigeldtopf.

Einige bekannte Gesichter hatten den Weg an die Schlachte gefunden, darunter unter anderem Dhia Nejim, Ralf Majonek Randy Janßen, Nicole Köhlmoos, Waldemar Kopyl, Ente, Hawar Ali Arif, Mei-Ling Sung, „Bäckermeister“ und Denis Drobina.

Gespielt wurde mit 15.000 Chips und 45 Minuten Levels. Das Tempo war sehr hoch, was sich auch in den vielen Re-Entries niederschlug. Denis Drobina musste früh an die Rails, viele weitere sollten folgen und so konnten nur zwanzig Spieler den ersten Starttag erfolgreich beenden. Die Führung sicherte sich dabei Florian Sprang, der 171.600 eintüten konnte und so knapp vor Advokat liegt.

Heute um 19 Uhr folgt Tag 1B zu denselben Konditionen, nur noch wenige Tickets sind erhältlich, was einen weiteren vollen Starttag verspricht. Infos unter spielbank-bremen.de.

Chipcount Top 9:

Platz Spieler Chipcount
1 Florian Sprang 171.600
2 Advokat 169.000
3 Miroslav Martinec 107.300
4 Torsten Wichtrup 104.300
5 Igor Simunic 104.100
6 Timo Brockmann 98.600
7 Nicole Köhlmoos 72.500
8 Benjamin Kuck 65.100
9 Torsten Rein 57.600

 

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT