News

Fortsetzung der LAPT Mexico

0

Der Abbruch der PokerStars Latin American Poker Tour (LAPT) war nicht nur für die Spieler ein Schock. Auch PokerStars zeigte sich sichtlich unglücklich über die Situation. Obwohl die Preisgelder fair verteilt worden sind, gibt es nun quasi eine Fortsetzung für die verbliebenen 89 Spieler.

PokerStars veranstaltet für jene 89 Spieler nämlich ein Freeroll. Jeder beginnt genau mit demselben Chipstack, wie zu dem Zeitpunkt, als das Turnier in Mexiko abgebrochen wurde. Gespielt wird das Freeroll bis nur noch neun Spieler übrig sind. Diese neun Finalisten werden dann zur LAPT Vina del Mar in Chile eingeflogen und spielen dort um einen Preispool von $50.000, der von PokerStars gesponsert wird.

Warum das Turnier in Mexiko von den Behörden beendet wurde, weiß niemand so recht. Spekulationen und Gerüchte, dass nebenher illegale Cashgames gelaufen waren, wurden (natürlich) nicht bestätigt.

Die verbliebenen Spieler werden auf jeden Fall mehr als großzügig von PokerStars entschädigt. Der Termin für das Online-Freeroll wird erst nach Abstimmung mit den Spielern festgelegt, sodass die meisten Spieler an diesem Tag auch Zeit haben. Die neun Finalisten dürfen sich dann auch noch über den Ausflug nach Chile im Januar freuen. Und wenn man schon mal da ist, kann man ja gleich auch beim $2.500 No Limit Hold’em Event mitspielen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT