News

Four Kings: Poker-Pro Daniel Negreanu mit Cameo

Eine neue Serie soll Poker für das Fernsehen salonfähig machen. In Four Kings geht es um vier Freunde aus Las Vegas deren Lebensinhalt Poker und Gambling ist. Nicht fehlen dürfen natürlich waschechte Poker-Pros, wie beispielsweise Daniel Negreanu.

Die Poker-Community darf sich auf eine Serie rund um das Thema Poker freuen. In Four Four Kings geht es um drei Poker-Pros sowie einen Buchmacher. Derzeit wird die erste Staffel gedreht, doch viele Details sind noch nicht bekannt.

In den Rollen sind unter anderem Willie Garson (Sex and the City), Kevin Pollak (3000 Miles to Graceland), Robert Michael Iler (The Sopranos) sowie Quinn Early (Olympus Has Fallen) zu sehen.

Hinter dem Projekt steht Mars Callahan. Der Regisseur zeigte bereits mit Poolhall Junkies (2002) seine Affinität zu Gambling-Szene und ist auch ein großer Poker-Fan. Daniel Negreanu durfte seiner Vita einen weiteren Cameoauftritt hinzufügen und war kürzlich am Set in Los Angeles, um bei einer Folge mitzuspielen.

Shooting some scenes in LA driving this bad boy around town #Ferrari

A video posted by Daniel Negreanu (@dnegspoker) on


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments