News

Full House beim Förde Deepstack in Kiel

0

Am letzten Wochenende lud die Spielbank Kiel wieder zum Förde Deepstack Turnier. Beim € 150 + 15 No Limit Hold’em Turnier wurden dieses Mal 112 Spieler ein und kämpften um einen Preispool von € 16.800. Der Sieg ging an Herrn Kim.

Spielbank_Kiel_Foerde_Poker_v05_400x240px_RZ2_ma_erz_2014Mit 55 Teilnehmern war bereits der erste Starttag am Freitag, den 28. Februar, ausverkauft. „Kokain“ sicherte sich die Führung der verbliebenen zwanzig Spieler. Auch an Tag 1B ging es am Samstag, den 1. März, mit einem ausverkauften Starttag weiter. Zwei Spieler konnten hier noch nachrücken und am Ende schlugen 112 Teilnehmer und ein Preispool von € 16.800 zu Buche. Weitere 16 Spieler brachten Chips heil durch den Tag, „Kokain“ behielt die Overall Führung.

Gestern Sonntag ging es dann um 16 Uhr für die verbliebenen 36 Spieler um die elf bezahlten Plätze. Sehr zäh ging es im Finale los und so dauerte es über fünf Stunden, ehe man auf der Bubble angelangt war. Hier sollte es letztlich Herrn Vattoly erwischen, der mit Platz 12 leer ausging. Nach dem Ausscheiden von Herrn Gay auf Platz 11 nahmen die letzten zehn Spieler ihre Plätze am Final Table ein. Auch dort ging es recht eher langsam weiter und es sollte noch einige Zeit dauern, ehe Herr Kim als der Sieger des Förde Deepstack Turniers feststand.

Für alle, die sich den Termin vormerken wollen – das nächste Förde Deepstack Turnier findet von 4. bis 6. April statt. Infos unter www.spielbank-sh.de.

1. Kim 4.790 €
2. O.N. 3.110 €
3. Diemke 2.100 €
4. Rolke 1.510 €
5. Volquardsen 1.260 €
6. Bertheau 1.010 €
7. Kevin 840 €
8. Terje 670 €
9. Kokain 590 €
10. Christ 500 €
11. Gay 420 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT