News

Full Tilt Heads-up Duell – Marco Sander ist Poker-Millionär

Das große Finale bei der Full Tilt Poker Produktion “Heads-up – Das Duell“ ist entschieden. Marco Sander setzte sich nicht nur gegen die Finalisten durch, er schlug auch die drei Full Tilt Pros Martin Kläser, Gus Hansen und Markus Golser und kassierte € 1.000.000.

Für Marco Sander ging ein Pokertraum in Erfüllung. Gegen unzählige Online-Qualifikanten hatte er sich durchgesetzt und den Einzug in das große TV-Finale, das gestern Mittwoch, den 20. Mai ausgestrahlt wurde, geschafft.

Marco Sander

16 Finalisten kürten ihren Sieger und der hieß Marco Sander. Damit hatte er bereits € 50.000 sicher. Doch die ganz große Chance wartete noch auf ihn. Die Duelle gegen die drei Full Tilt Pros trennten ihn von einem möglichen Millionengewinn.

Der 20jährige Brandenburger sah der Herausforderung mehr oder weniger gelassen entgegen. Die drei Full Tilt Pros waren sich einig, dass er mit sehr viel Coolness in die Duell gegangen ist oder sich zumindest die Nervosität nicht anmerken ließ. In den Partien hatte er zum Teil auch Glück, aber das gehört dazu. Über weite Strecken attestierten ihm Martin Kläser, Markus Golser und Gus Hansen sehr gutes Spiel und das richtige Gespür für die Karten. Alle drei glauben, dass Marco Sander noch eine tolle Pokerzukunft vor sich hat. Und Martin Kläser muss es ja wissen, hatte seine Karriere doch auch bei der Million Euro Challenge 2007 begonnen. Und wer weiß, vielleicht gelingt auch Marco Sander der Aufstieg in die internationale Pokerszene.

Wer die Sendung auf DSF gestern Abend verpasst hat, kann am Samstag, den 23. Mai von 12:45 bis 14:45 Uhr bei DSF reinschauen, da gibt es die Wiederholung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments