News

Full Tilt Million Euro Challenge 2010 – Eine beeindruckende Pokerparty

Drei Tage lang war Full Tilt mit der Million Euro Challenge 2010 zu Gast in Wien, genauer gesagt in der Aula der Wissenschaften. Wer gewonnen hat und wieviel bleibt natürlich streng unter Verschluss. Sagen darf und muss man aber, dass es eine richtig beeindruckende Veranstaltung war, die das Wochenende für die 200 Qualifikanten zu einem rauschenden Pokerfest machte.

Was Full Tilt mit dieser MEC probierte, war schwer zu schaffen. Eine Poker TV-Produktion, in drei Tagen fünf Sendungen und alles live aufgezeichnet. Kein „Die Szene brauchen wir noch mal“. Entsprechend hoch war die Anspannung beim Team von Avantgarde und Sport 1. Das Drehbuch war minutiös geplant.

Freitag, 10. September 2010. Die Full Tilt Fahnen wehten vor der Aula der Wissenschaften. Die 200 Qualifikanten aus den deutschsprachigen Ländern trafen ein. Punkt 14 Uhr sollte das Turnier gestartet werden. Thomas Kremser war mit seinem EPT-Dealer Team angetreten und natürlich lief alles reibungslos. Tatsächlich wurde auf die Minute genau gestartet. Der Freitag gehörte vor allem den deutschsprachigen Pros. Andreas Krause wurde vorgestellt, Alteingesessene wie Markus Lehmann, Erich Kollmann, Stefan Rapp, Christoph Wolters, Soraya Homam, Chris Klecz und Martin Kläser präsentiert. Sechs von ihnen nahmen am TV-Tisch von Pokertronic Platz und spielten die „German Pro Challenge“ aus. Als sich die Reihen beim Main Event langsam lichteten, starteten auch die ersten Sit & Gos. Auch beim Ende legte man eine Punktlandung hin, denn kurz nach 21 Uhr waren die 30 Spieler erreicht und der erste Tag vorbei.

Am Samstag, den 11. September 2010, hieß es früh aufstehen. Bereits um 9 Uhr startete das erste Side Event, bei dem es zahlreiche Sachpreise zu gewinnen gab. Und auch die 30 vom Main Event setzten ihren Weg zum Final Table fort. Für die Medienvertreter gab es ein eigenes kleines Event, bei dem sich Pokernews und Poker-Community auf einen Deal einigten – nachdem Pokerfirma.de sich mit dem dritten Platz verabschiedet hatte. An dieser Stelle sei erwähnt, dass natürlich Udo Gartenbach dieses Turnier gewonnen hätte, wäre er nicht von einer unsäglichen Reihe von Bad Beats heimgesucht worden. Am Nachmittag stieg dann aber allgemein die Spannung, denn um 13 Uhr wurden die Medienvertreter im Palais Coburg zum Round-Table mit dem Team Full Tilt gebeten. Phil Ivey, Gus Hansen, Tom Dwan, Chris Ferguson, Patrik Antonius, Huck Seed und Mike Matusow standen geduldig Rede und Antwort ehe es zurück in die Aula der Wissenschaften ging. Dort wurde derweil auch schon der Final Table der MEC 2010 gespielt und der diesjährige Sieger gekürt.

Danach hatte das Team Full Tilt seinen Auftritt und die zweite Challenge konnte vor laufenden Kameras beginnen. Die drei Gegner des MEC Gewinners wurden ermittelt. Mit zahlreichen Sit & Gos klang auch dieser anstrengende Pokertag aus.

Der Sonntag war gekommen und das Ende der MEC 2010 war nahe. Während sich wieder nahezu alle 200 Qualifikanten früh morgens schon zum nächsten Side Event einfanden, hatte einer seinen großen Auftritt. Drei Heads-up Duelle gegen die drei Pros trennten ihn von einer Million Euro. Wie die Sache ausgegangen ist, darf nicht verraten werden. Sport 1 zeigt Mitte Oktober alle Aufzeichnungen und dann weiß die Pokerwelt, ob es einen Pokermillionär mehr gibt.

Während der Duelle trafen schon die ersten Shuttlebusse ein, die die Teilnehmer zurück zum Flughafen brachten. Ruhig und ganz ohne Hektik klang die MEC 2010 am frühen Abend aus.

200 Qualifikanten waren ins Hilton Wien eingeladen worden. Ein Pokerwochenende mit ihren Stars stand ihnen bevor und natürlich auch die Hoffnung, der eine zu sein, der die Million gewinnt. Enttäuschte Gesichter sah man kaum. Vielleicht gleich nach dem Ausscheiden aus dem Main Event. Aber es herrschte eine locker-gemütliche Atmosphäre, die selbst das schnell vergessen ließ. Das Team von Avantgarde und Thomas Kremser hat dieses Wochenende für die 200 Qualifikanten in ein einmaliges Pokererlebnis verwandelt. Und hoffentlich gibt es auch eine Full Tilt Million Euro Challenge 2011.


9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
deniz yavuz
10 Jahre zuvor

glückwunsch zu diesem schönen event
und alles gut für andreas krause

RöntgenBlick
10 Jahre zuvor

Täusch ich mich oder hat die blonde Dame, rechts vom Andreas Krause (Bild DSC_0375, 9 Reihe, erstes Bild) einen Brustwarzenpiercing 😀

Robert Werthan
10 Jahre zuvor

ich kann dir garantieren, dass dies kein piercing ist. weshalb ich dies weiß kann ich allerdings aus persönlichen gründen nicht sagen.
lg w.

berlinerin
10 Jahre zuvor

War wirklich ein super event.

Hi Deniz, hab dich gar nicht in wien gesehen, warst du in diesem jahr nicht im dealer-team mit dabei?

Name
10 Jahre zuvor

Bis auf die Anreise war alles Weltklasse!! Ein Tag mehr ist für so eine Veranstaltung sinnvoller.

DonDanger
10 Jahre zuvor

:Ac: :Ah: vs. :8x: :8c: :8h: :8s:
🙄
Geniale Veranstaltung großes Lob an Full Tilt das Team von Avantgarde & Thomas Kremser !!!!
Ich bin seit 2007 jedes Jahr dabei gewesen und das Event Topt alle bisher dagewesenen.
Es gab wirklich nur kleinigkeiten die verbesserungswürdig gewesen wären und die nicht nur mich gestört sondern auch viele andere und zur absolut perfekten Veranstaltung gefehlt haben.
Aber wer diese Pokerwochenende verpasst hat dem ist wirklich so einiges entgangen & hoffentlich wird das Konzept so beibehalten und in den nächsten Jahren weiter geführt!

DonDanger
10 Jahre zuvor

Der Treffpunkt für alle Spieler der Full Tilt Millions 2010 in Wien

http://www.facebook.com/group.php?gid=101846349877810

Ich habe leider nur 20 Mail Adressen und da manche auch nicht bei Facebook sind lade Ich hier nochmals alle ein die gruppe zu Joinen 😉

Harry
10 Jahre zuvor

Servus
habe jetzt auch die Gruppe gejoint. müsste mich nur mal einer aufnehmen :-P.
Gegen ein paar Adressen hätte ich auch nichts – paar kann ich auch weitergeben.

DonDanger
10 Jahre zuvor

Sorry war am ne weile weg hab die Gruppe jetzt für jeden Offen dann brauch Ich nicht extra zu bestätigen da das auch nicht richtig funktioniert hat !?
http://www.facebook.com/group.php?gid=101846349877810