News

Full Tilt Poker – Schließung bis zum 26. Juli 2011

Die Meldung, dass die Alderney Gambling Control Commission (AGCC) Full Tilt Poker die Lizenz entzogen hat, erschüttert die Pokerwelt. Mittlerweile hat die AGCC konkretisiert, was das für Full Tilt und die Spieler bedeutet. Am 26. Juli 2011 gibt es in London ein Hearing, bei dem Full Tilt zu den Vorwürfen Stellung beziehen soll.

Der Client von Full Tilt Poker ist seit heute nicht mehr erreichbar, auf der Webseite gibt es nur den Hinweis, dass „Wartungsarbeiten durchgeführt werden“. In einer Presseaussendung der AGCC sieht das aber ganz anders aus.

Da heißt es unter anderem:
…..The above named companies must, until the Suspension Notices are cancelled or the Commissioners of AGCC have reached a determination at the conclusion of the hearing convened in accordance with Regulation 46 of the Alderney eGambling Regulations, 2009 cease to exercise their eGambling licenses, which means that these licensees must from today cease to:-
– Register new customers;
– Accept deposits from existing customers;
– Allow existing customers to withdraw funds that are held in their accounts; and
– Permit customers to participate in any form of poker game play or gambling transaction.

…es ist untersagt:
– Neue Kunden zu registrieren
– Einzahlungen von bestehenden Kunden zu akzeptieren
– Auszahlungen von bestehen Kunden zu akzeptieren
– Kunden an einem Pokerspiel teilnehmen oder eine andere Aktion durchführen zu lassen

Die AGCC glaubt, dass durch die Schließung von Full Tilt in den USA auch der weltweite Betrieb der .com Seite nicht mehr gewährleistet ist und hat sich eben deshalb zu diesem Schritt entschlossen. Zwar hat man mehrfach in Statements bislang das Gegenteil versichert, aber offenbar gab es nun neue Erkenntnisse, die den Entzug der Lizenz veranlassten. Am 26. Juli wurde ein Hearing in London anberaumt, bei dem sich Full Tilt zu den Vorwürfen äußern soll. Bis dahin bleibt Full Tilt aller Voraussicht geschlossen.


42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Holger Jalubowski
9 Jahre zuvor

Es tut mir leid für die Spieler deren Geld nun verloren ist.
Insgesamt aber begrüße ich diese Entscheidung sehr. Ich hoffe das dies mit allen Internet Pokeranbietern geschieht.
Internetpoker muss meiner Meinung nach verboten werden.

Scooop aus Altuna
9 Jahre zuvor

Hallo Holger.

Ich finde deine Meinung nicht sehr gut. Ich bin seit vielen Jahren von Hartz4 abhängig und kann mir durch Pokern nen guten Groschen hinzu verdienen. Wenn man sich wie ich ausgiebig mit der Theorie befasst und die Gegner dann hyperexploitet (auf deutsch gesagt: „extrem intelligent ausnimmt“)dann ist Poker kein Glücksspiel mehr sondern ein Strategie/Geschicklichkeitsspiel wie Skat oder Schach und eine vernünftige Einkommensquelle.

Ich hoffe, das klärt sich alles, sonst muss mir mein Vater wieder weiter unter die Beine helfen.

Liebe Grüße aus Hamburg.

Paul
9 Jahre zuvor

F*** dich Holger. Ich habe 2000 Euro verloren.

hro47
9 Jahre zuvor

ich bin pensionist und als schwerinvalid eingestuft.eines meiner highlights war das pokern auf FT ich wusste das dies öfters nicht mit rechten dingen zugegangen ist(automatenspieler)habe aber nie mehr als 20 euro mtl.eingezahlt.wenns vorher weg war bin ich auf spielchips umgestiegen,habe bei der academy mitgemacht 120 § und zwei gewonnene tickets am konto und nun ist meine lieblingsbeschäftigung weg.die einzige alternative ist in österreich der staatliche anbieter win 2 day bei dem in der nacht fast niemand online ist.schade!

treffer
9 Jahre zuvor

Fish

Name
9 Jahre zuvor

Ihr Fische, ich habe wiederholt darauf hingewiesen, dass auf allen Pokerservern betrogen wird. Entweder vom Server, deren Mitarbeiter oder Spielern. Wer nicht hören will muss fühlen.

treffer
9 Jahre zuvor

@hro47. Leider win2day hat keinen großen PokerSinn, deswegen läuft bei denen so schlecht

kein Poker für Schnorrer
9 Jahre zuvor

Ob Poker verboten wird, oder nicht ist mir völlig egal, für mich ist das nur ein Zeitvertreib. Aber ich finde es schon bedenklich, wenn Leute wie Scooop auf kosten der Allgemeinheit leben und Hartz IV kassieren aber trotzdem Geld zum Poker spielen haben. Solchen Schnorrern sollte man sofort das Geld streichen, denn die kassieren Sozialhilfe zu UNRECHT!

dc
9 Jahre zuvor

Hartz 4 und pokern, ich glaub das nicht, hättest mal lieber Dir ne Arbeit suchen sollen.

thetheoofpoker
9 Jahre zuvor

Wusste schon immer:

Die Masse der Pokerspieler ist einfach nur dumm!
Sie muss es auch sein,sonst würde das system ja nicht funktionieren.
Alle können Millionär werden, aber eben nicht jeder!

Falls jemand noch einen Bweis braucht für o.g. These, dann lest hier einfach die Kommentare….*

(Ausnahmen bestätigen die Regel*)

Gast
9 Jahre zuvor

@ Holger: bin völlig Deiner Meinung. Diese Seiten sind sowieso nur Betrug.

Wie kann man so einer Seite trauen. Sitz der Firma auf irgend einer Insel. Keine rechtliche Massnahmen gegen Sie möglich. Sie haben die Kontrolle über die Software und können machen was sie wollen. Jetzt muss mir niemand schreiben „Die Software ist linzenziert und geprüft“. Von wem? Wird das von einer Firma die Staatlich (Deutschland, Schweiz, Österreich) anerkannt ist geprüft?
Hätte ich so eine Seite würde ich auch betrügen. Warum 1. Mio Umsatz machen wenn auch 2 Mio geht.

@ Scooop: Such Dir einen Job. Das du noch den mut hast so etwas zu schreiben….

Mann Gottes
9 Jahre zuvor

Raise auf Hartz 5 in the dark

moali
9 Jahre zuvor

CALL

bambi, die alte sau
9 Jahre zuvor

1. geil wie die ganzen Kackloser jetzt wieder am rumheulen sind. Rigged bla bla bla ihr Luschen seid ja so bemitleidenswert. Lernt mal das Spiel ihr Affen.

2. Bye bye Full Tilt. Hättest mal lieber weniger in der rechtlichen Grauzone agiert. Lederer der Sack kriegt was er verdient hoffentlich.

kakonge
9 Jahre zuvor

abend,
hab am wochenende gut auszahlen lassen, leider über lokale bankverbindung(3-4 werktage).
meint ihr, ich bekomm es noch oder wurde alles storniert?
wär super, wenn jemand bescheid weiß.

Marco
9 Jahre zuvor

Holger, einfach mal die Fresse halten

unbekannter no2
9 Jahre zuvor

JA SCHON VOLL DIE MIESEN MIESMACHER!zu kakonge ich hatte wohl glück hab den gößten teil vor zehn tagen ausgecasht und kam 6 tage später noch an!alles möglich aber vielleicht auch zu spät!drück dir die daumen!
online poker macht sinn und du HOLGER mein Freund denkst in Schubladen und hast keinen Plan,
und fühlst dich durch leute wie scoop wahrscheinlich auch noch bestätigt!sowie alle leute die jemals im leben einen joint rauchen werden kriminell,heroinabhängig und landen auf der straße!schönes kastensystem lang lebe die demokratie!

dusty
9 Jahre zuvor

@kakonge: wenn dein abhebungsantrag genehmigt wurde wird dein geld wohl schon „unterwegs sein“ und noch kommen…

fuzzi 87
9 Jahre zuvor

Geil. Der gefällt mir!

Unbekannt
9 Jahre zuvor

Hallo hro47!!
Pokerstars.com ist ähnlich wie Full Tilt ich spielte beides!! Meistens um Spielgeld! Erst einmal bekam ich 25€ rauf als Geburtstagsgeschenk machte 50€ draus (man kann ganz klein spielen und vieles auch Gratis -Ticket Tuniere) Geld lies ich mir sofort auszahlen dann ging Problemlos 😉 und wie gesagt auch Spielgeld Spiele (Tuniere) versuch s mal und viel Glück!!
Scooop ist denk ich ein Wichtigmacher und wenn s so ist eh frech genug des hier auch noch zu schreiben–charakterlos

zeroeagle
9 Jahre zuvor

Entertainment vom Feinsten hier!
a) wer glaubt, dass die Leute hier wirklich von Hartz IV leben und pokern – FAIL

b) @Mann Gottes: Geiler Spruch 😀

c) Alle die hier rumheulen, haben einfach nix zu tun, und haben nicht annähernd so viel verloren, dass es diese Melodramatik hier rechtfertigt

d) Natürlich sind alle Seiten rigged, kriminell und was weiß ich nicht was. Warum keine österreichische / deutsche Firma lizensiert ? Überraschenderweise ist der Markt für Pokerlizenzvergaben nicht so unerschöpflich, als dass man dafür 1034234 Firmen braucht. Der RNG von w2d zB wurde in Schweden geprüft – kann man hier sogar nachlesen. Und warum sollte etwas dass in Schweden den Sicherheitsstandards entspricht nicht auch den deutschen entsprechen ?!
Und belegt alle mal einen Statistikkurs bevor ihr immer jammert, dass alles rigged ist und nur ihr die Suckouts kassiert…

Holger Jalubowski
9 Jahre zuvor

Hallo Marco!!!!!
Selber schön die Fresse halten.

Holger Jalubowski
9 Jahre zuvor

Sei tapfer Paul und lade auf Poker Stars nach.

me
9 Jahre zuvor

nur wenn die soviel betrügen frage ich mich warum ich oft gewonnen habe beste war 4008 doller bin erster von 2000 leuten geworden

morzoshi
9 Jahre zuvor

jetzt isses also passiert was jeder insgeheim schon lange vermutet hat nämlich dass alles von vorne bis hinten ein grosser beschiss war…. hab mich schon gewundert warum an einem einzigen tag 9…( NEUN !!!!) vierlinge aufm tisch lagen da war mir klar dass alles den bach runtergeht und wer wie ich ein bissl bauchgefühl hatte hat seine spielchips verdonkt lmao gehn wir halt zu pokerstars bis sie denen auch den hahn zumachen lol wir sehen uns beim livepoker gl all

Dumm gelaufen
9 Jahre zuvor

Tja das dürfte die Pokerwelt zum Wanken bringen.Wurde auch Zeit.Die Seiten können problemlos manipuliert werden.Nichts geht da mit rechten Dingen zu.
Und wer glaubt Pokerstars wäre sauber,kann auch an den Weihnachtsmann glauben.Auch nur eine Frage der Zeit bis man diesen Laden ebenfalls schließt.

Betrüger
9 Jahre zuvor

Oh Mann,was für krasse Nachrichten im Netz.
Pokerstars,Full Tilt und Absolute Poker sind wohl die Mega-Betrüger??!!Anklagen,Razzien,Verhaftungen wegen Betrug,Geldwäsche,illegalem Glücksspiel.

Homepages von von Full Tilt Poker,Pokerstars,UB.com und Absolute Poker wurden vom FBI in den USA gesperrt!

Holt bloß eure Kohle so schnell wie möglich zurück,bevor es zu spät ist.

Christoph
9 Jahre zuvor

Tut mir echt leid für alle Leute die Geld bei Fulltilt verloren. Wer weiterpokern will, dem kann ich nur Pokerstars empfehlen. Ich spiele dort seit ca. 3 Jahren und habe mit dem Support immer nur die besten Erfahrungen gemacht. Pokerstars hat auch alle Spieler aus den US ausgezahlt.
Ich denke Pokerstars ist die sichereste Seite von allen und hat immer viel Traffic.
Good luck all

Pluzifer
9 Jahre zuvor

Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Full-Tilt und Pokerstars (und damit in den Lizenz-Bestimmungen zwischen Alderney/Full-Tilt und der Isle of Man/Pokerstars) in der Verwaltung der eingezahlten Spieer-Gelder:
Bei Pokerstars werden die Spielergelder getrennt von den Firmengeldern geführt und können somit für Firmenzwecke nicht ausgegeben werden.

Soweit die Theorie …

Die Praxis zeigt aber:
Nach dem Black-Friday ist die Anzahl der Spieler dermaßen abgesackt, dass dies auch eklatante Auswirkungen auf die Einnahmen (Rake) der Unternehmen haben.

Der Verwaltungsaufwand wurde aber dermassen aufgebläht, dass die Kosten vermutlich die Einnahmen übersteigen.

Und nach dem Full-Tilt-Skandal wird der Traffic auch bei Pokerstars weiter abnehmen, denn gebrannte Kinder scheuen das Feuer.

Fazit:
Das Fahrwasser auch für Pokerstars wird ebenfalls schwierig nd eine Pleite ebenfalls durchaus im Rahmen des Möglichen.

Steve Winter
9 Jahre zuvor

So nach langem suchen und fragen was da los ist sehe ich hier und jetzt was bei fulltilt abläuft!weiters bin ich sehr enttäuscht weil mir jetzt klar wird warum man als sozusagen kleiner mann(es gibt viele die was nicht gerade 2000dollar zum spielen haben)nie in größere geldbeträge hineinkommen bei jeweilige tuniere wenn gelder veruntreut werden und nur die reichen durch diesen fake wiedereinmal sich über die mittelschicht hinwegsetzen und lustig machen indem man diese abzockt um die läppischen 50 dollar geht es mir gar nicht mehr die ich auf meinem ft.konto habe mir geht es eher mehr darum das man den leuten was vormacht um sie zu locken und ihnen die hosen auszieht,und unsereins glaubt man hätte die chance wenn man gut spielt einmal mit einem pro am tisch zu sitzen-es ist eine frechheit das soetwas überhaupt durchgeht und sich seit jahren des fakes erst jetzt drumgekümmert wird da ich glaube das das nicht erst seit kurzen so abläuft.verklagt und ausgebäutet gehöhrt sowas genauso wie sie es mit uns machen!ich jedenfalls werde mich hüten mit solchen verbrechern meine zeit zu verschwenden da lieber gehe ich in ein öffentliches casino und lasse da mein geld liegen wobei ich sagen muss da gewinne ich in der zeitspanne die ich bei fulltilt verbracht habe mehr und habe auch mehr glück im spiel als wie bei ft.wo man zu 80% mit karten verliert die über 50% oder mehr darstellen.mfg steve winter

deniz
9 Jahre zuvor

hallo

ich habe schon sehr viel geld bei full tilt verloren.seit ahren renn ich meinem geld hinterher.da gab es pötte, bei denen ich meilenweit vorne war und oft trotzdem noch verloren habe.
das hat jetzt wohl nichts mit der schließung von full tilt zutun, aber ich glaube, wenn full tilt sogar schliessen muss, obwohl es das markenzeichen für poker überhaupt ist, dann sind die anderen anbieter weder seriöser noch sicherer.

ich kann natürlich nichts nachweisen.aber heyyyy

auf mein bauchgefühl konnte ich mich immer verlassen, wenn die beweise gefehlt haben.die haben uns abgezockt und schieben es jetzt auf sonee komische kontrollaufsicht.fällt ihnen ja sehr früh ein…

verzichtet bitte dadrauf mich zu kritiesieren, wenn ihr nichts handfestes habt.lächerlich…

hab 2000dollar auf meinem konto.das ist einzehntel von dem was ich eingezahlt hab,gibt es mir wieder!!!

psycho1101
9 Jahre zuvor

@ Steve Winter:
Schon mal was von Satzzeichen gehört? Schaut ungefähr so aus .:,!? etc.
Eignen sich gut, um einem Text einen Sinn und Struktur zu geben (sollte man eigentlich aber in der ersten Klasse Grundschule gelernt haben!);

kd
9 Jahre zuvor

Ich frag mich, wo genau in dem Text irgendwas steht von: Full Tilt war rigged und der RNG war manipuliert.
Hier steht lediglich, dass das Management von FT Gelder nicht so verwaltet hat wie sie es hätten sollen….
Aber klar..Machen wir daraus gleich: Online Poker ist nur Beschiss und rigged und eigentlich wären wir ja alle so Winning Player, die schon Millionen gemacht hätten..

pilsator
9 Jahre zuvor

Ich glaube langsam dass 90% hier nur vollpfosten schreiben. Ja klar ist Poker auch zu einem Teil eion Glücksspiel und JEDER der sowas veranstaltet ob legal illegal oder der Staat selber (Lotto) verdient an sowas.
Das ist kein beschiss einfach normal. Ich spiele Poker zum Spaß gewinne und verliere auch mal.

Nur darum geht es bei der Schließung der Site hier doch gar nicht. Wenn man sagen würde

1. Pokern/ Glückssspiel auf dieser Site ist nicht mehr erlaubt macht sie zu zahlt alle Accounts aus und gut ist. Okay scheiße gelaufen, aber i.O.

oder

2.hier werden Leute betrogen, Karten sind „gezinkt“ (wie früher z.B. bei vielen Online-Roulette Sachen usw.) ist das ne andre Sache.

Aber ich sage mal deutlich, mir tun die paar Euros nicht weh die ich bei FTP noch aufm Konto habe, aber andere Leute die ich kenne haben z.T. Accounts mit hunderten odere tausenden Euros drauf und da sollen irgendwelche s***ß staatl Stellen dieses Geld jetzt einkassieren .

Ich mein das ist ja als wenn ich bei Real eingekauft habe, die haben die Steuer beschissen und der Zoll kommt bei mir vorbei und nimmt mir meine Konserven wieder ab….

albert
9 Jahre zuvor

Liebe Leute
wer sich mit FTP auskannte der weiß auch das mann immer kostenlos geld gewinnen konnte ob jetzt als arbeiter oder hartz 4 empfänger jeder konte kostenlos geld gewinnen. Aber ich habe so lagasam das gefühl alles was dem bürger spass macht wird verboten und überall wo der bürger reich werden könnte und der staat keine hand drauf hat wird gnadenlos nieder gemacht egal ob poker oder kapitalanlagen dann wird was gesucht im gesetz wo die betreiber angeblich gesetzeswiedrig gehandelt haben und wird eingestampft

Marcel
9 Jahre zuvor

Halloo…

Sorry, soll ich euch mal ne gemeine Story erzählen…. Ich pokere jetzt schon seit knapp 2 Jahren. Anfänglich habe ich mich mit ein paar Freerolls probiert ein Bankroll aufzubauen…
Keine Chance!!!
Seit 4 Monaten habe ich angefange Geld zu bezahlen zum spielen und habe bis jetzt ziemlich genau 6000 dollar einbezahlt… Kurz vor 1 Monaten hab ich dann denn durchbruch geschafft und hatte jetzt auf meinem Accaunt ein Bankroll von knapp 73`800 dollar… Wohl bemerkt ich hab mir seit damals stets jede Woche 5000 dollar (max.) auszahlen lassen. Gesammthaft gerademal ungefähr 15`000 dollar!!
Und ihr wollt mir jetzt echt sagen, dass man die ganze Sache einfach abschreiben soll und man sich einreden soll… Na ja blöd geloffen…

Und noch was, wer behauptet pokern sei ein Glücksspiel, der soll uns allen ein gefallen tun und einfach nie wieder poker spielen, weil genau wegen solchen Idioten fliegen die wirklich guten und seriousen spieler meist aus dem Turnier!!

Wollte einfach auch mal was zu euch spastis sagen!!! (Sorry, damit sind wirklich NUR die Spastis gemeint)

LG Marcel

Patient
9 Jahre zuvor

was sollen die denn davon haben die karten zu manipulieren??? für jeden der verliert gibt es einen gewinner und jeder bekommt mal bad beats nur wenn man es verkraften kann und nicht gleich seine ganze bankroll verdonkt gewinnt man mit einem system und einem bankrollmanagment.

gl.

xxECHAPAxx
9 Jahre zuvor

habe mir am 23 juni geld per banktransfer ausbezahlen lassen und bis heute noch nicht am konto

xxECHAPAxx
9 Jahre zuvor

BRAVO marcel voll deiner meinung

Supertyp73
9 Jahre zuvor

hallo zusammen.kann mir jemand sagen,wo ich aktuelle news über full tilt poker und seine miesen
machenschaften erhalte?zum glück!!!habe ich nur noch
30$ guthaben bei diesen wichsern.wenn ich hier lese was andere noch zu bekommen haben,bleibt mir glatt die luft weg.sehr traurige aussichten.

atze
9 Jahre zuvor

eh marcel, du großmaul, selbst wenn dein gelaber von 73800 dollar stimmen sollte, dann bist du einfach nur einer von diesen arschlöchern. nie und nimmer geht es korrekt beim online poker zu . ob bots oder was weiß ich auch immer. scheiß egal. die software ist in deren händen und das heißt alles ist machbar herr nachbar.
also macht euch einfach klar, das ihr betrogen werdet. schaut euch nur die vita von den geschäftsführern an. Broker, Investmentbanker….muss ich noch mehr sagen oder seid ihr wirklich so naiv.

atze
9 Jahre zuvor

außerdem gebe ich allen vollkommen recht, die behaupten poker sei nicht nur ein glücksspiel ( glück gehört aber auf jeden Fall dazu – auf lange sicht gewinnt jedoch immer der berechnende spieler – keine frage – aber online poker beweist oft genug durch irrwitzige blätter, extreme anhäufung von sogenannten monstern und bad beats, dass da etwas nicht in ordnung sein kann. ist einfach unbestreitbar so und deshalb für mich ne scheißnummer. Da sind geldgeile wixer am werk, die einen spaß daran haben dich abzuzocken, und die erfolg haben, weil sie mit der geilheit der spieler an diesem spiel rechnen und diese ausnutzen. so einfach funktioniert dieser Beschiss.