News

Mike Matusow: „Howard ist kein Krimineller“

Man nennt ihn nicht umsonst ‚The Mouth‘. Poker-Pro Mike Matusow scheint über alles eine Meinung zu haben und scheut nicht, diese laut kundzutun. In einem Interview mit Poker Listings sprach der 44-Jährige über Full Tilt Poker, Phil Ivey und seine psychischen Probleme.

Matusow gehört zu den bekanntesten Pokerspielern. Allerdings sind es nicht unbedingt seine $7,9 Millionen an Turniergewinnen, die den US-Amerikaner berühmt machten. ‚The Mouth‘ ist bekannt für Trashtalk und seine Aussetzer am Pokertisch, die ihm jede Menge TV-Zeit brachten.

Seit dem Debakel bei Full Tilt Poker wurde Mike jedoch verdächtig ruhig. In einem Interview mit Poker Listings gibt Mike an, dass er wegen seiner mentalen Probleme kürzer getreten ist. Zwischenzeitlich hat er sogar sechs Monate sein Haus nicht verlassen.

Von Poker hat er jedoch auch wegen anderer Gründe Abstand genommen: „Poker hat mich einfach nur genervt. Ich bin immer noch abgestoßen, doch ich arbeite hart und versuche mich dahin zurückzubringen, wo ich sein muss.“

Bei der WSOP ist Mike Matusow auch Phil Ivey begegnet. Im letzten Jahr hat Mike seinen Kollegen noch als ein „Stück Scheiße“ bezeichnet, da Ivey gegen FTP Klage eingereicht hat. Inzwischen haben sich die Beiden ausgesprochen: „Er sagte mir ‚Warum hast du dir angehört, was einige Leute gesagt haben, aber nicht mit mir gesprochen?‘ und ich habe mir seine Sicht der Dinge angehört. Wir sprachen ein wenig und sind nun wieder guter Dinge.“

Auch mit Howard Lederer und Chris Ferguson scheint Mike wieder, beziehungsweise immer noch, klar zu kommen. Auf die Frage, ob er seine Aussagen nach dem Black Friday bereut, antwortete der 44-Jährige mit: „Nein. Ich glaube immer noch Howard ist kein Krimineller. Chris ist kein Krimineller. Ich weiß sie würden von niemandem stehlen.

Sie haben Fehler gemacht. Als sie kein Geld hatten, hätten sie sofort verkaufen müssen. Sie hatten Angebote, doch sie waren zu gierig und wollten die Kontrolle behalten. Sie haben sich selbst in diese Situation gebracht.

Es ist eine verzwickte Lage. Sie hatten kein Geld wegen verschiedener Dinge. Es war nicht, weil sie es gestohlen haben. Es wird noch alles rauskommen. Es ist alles sehr unglücklich. Ich hoffe dieses Ding mit PokerStars klappt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments