News

GC Liechtenstein: 3-Way Deal bringt deutschen Sieg beim Double Chance

Nach dem Pfingstwochenende gab es im Grand Casino Liechtenstein am gestrigen Dienstag, den 25. Mai, wieder das CHF 100 + 10 Double Chance Turnier.

10.000 Chips + 12.000 Chips erhielt man für das Buy-In von CHF 100 + 10, die Levels dauerten jeweils 15 Minuten und vier Levels war die Late Reg offen. 28 Entries wurden verzeichnet und so landeten CHF 2.800 im Pot, die auf die Top 4 Plätze verteilt wurden. Nachdem Ines Thöni auf Rang 4 (CHF 280) ausgeschieden war, einigten sich die letzten drei auf einen Deal zu gleichen Teilen. Skender Dulmis, Hildegard Don und Sandro Zarriello konnten sich jeweils über CHF 840 freuen, der Sieg ging an Skender Dulmis.

Mit dem CHF 110 Omaha Turnier geht es heute in den Pokerabend, Turnierbeginn ist wieder um 19 Uhr. Bereits ab 17 Uhr sind die Cash Games (CHF 1/3 NLH bzw. CHF 2/2 PLO) offen. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

 

Nr. Name  Land Preisgeld
1 Skender Dulmis DE CHF 840 n.D.
2 Don Hildegard CH CHF 840 n.D.
3 Zarriello Sandro AUT CHF 840 n.D.
4 Thöni Ines CH CHF 280

 

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments