News

GCA Festival goes Pokio

Nur zu gerne würde das Grand Casino Aš sein alljährliches GCA Festival live spielen. Doch der Lockdown in Tschechien dauert an und deshalb wird nun online gepokert und zwar auf Pokio. Von 4. bis 11. April wird das € 70.000 GTD GCA Festival ausgetragen.

Wer Pokio nicht kennt, eine kurze Beschreibung. Pokio ist eine Poker App. Anders als bei den großen Anbietern gibt es aber – vergleichbar mit Home Games – verschiedene Clubs und einen davon hat das GCA. Dort wird schon seit einiger Zeit regelmäßig gepokert. Es ist zwar nicht live, aber mit den Turnieren versucht man den treuen Spielern des GCA Pokerrooms die Wartezeit zu verkürzen. Das klappt auch recht gut und in den Ergebnissen findet man dann doch viele Stammspieler des GCA wieder.

Eigentlich dachte man, dass man das GCA Festival schon live austragen würde können, die hohen Coronazahlen in Tschechien ließen eine Wiedereröffnung aber in weite Ferne rücken. So hat man sich nun entschlossen, auch das Festival online zu spielen. Das Herzstück ist das € 50 Main Event, bei dem € 35.000 Preisgeld garantiert werden. Es gibt mehrere Flights und vor allem auch zahlreiche Möglichkeiten, sich für kleines Geld zu qualifizieren. Die Satellites beginnen am 29. März, es gibt aber auch Freerolls.

Neben dem Main Event gibt es natürlich auch ein € 110 High Roller (€ 10.000 GTD) oder ein € 30 PLO (€ 5.000 GTD) sowie verschiedene weitere Turniere. 

Um die Daily Tournaments oder das GCA Festival mitspielen zu können, müsst Ihr die Pokio App downloaden und dem Club „GCA Poker“ (Club ID 102653) beitreten. Es gibt eine eigene Facebook Gruppe, in der Pokermanager Sandro Greulich Updates, Aktuelles und auch Ergebnisse postet.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments