News

German Friesland Masters – Absage Nr. 3?

Langsam darf man sich fragen, was mit Deutschlands Pokerwelt los ist. Das dritte Event innerhalb einer Woche steht kurz vor der Absage. Dieses Mal jedoch hat das nichts mit den Behörden zu tun, das German Friesland Masters hat einfach bislang zu wenige Anmeldungen.

Morgen Dienstag, den 30. November 2010, soll die endgültige Entscheidung fallen. Allerdings wirkt das schon eher wie eine Verzögerungstaktik des Veranstalters Dr. Robert Brüggemann, denn die Veranstaltungsbedingungen besagen unter Punkt 13 klar, dass man sich eine Verschiebung des Events vorbehält, sollten es keine 500 Spieler sein, die sich von 10. bis 12. Dezember auf Wangerooge einfinden.

Bislang sind knappe 280 Spieler angemeldet, wobei die Teilnehmerliste bei genauerer Prüfung auch ein wenig eigenartig anmutet. Angemeldete Spieler sind wieder von der Liste verschwunden, reservierte Tickets wie für Wansino sind schon gelistet und dennoch steigt die Teilnehmerzahl nicht. 235 Spieler sollten gelistet sein, allerdings zählt man da fünf Leerzeilen auch dazu. Die Sponsorenseite erfreut sich auch ständiger Updates, aber mehr werden es nicht. So wurde Red Bull gelistet, aber jeder in der Branche weiß, dass sich das Salzburger Unternehmen stets von Poker distanziert hat. Die beiden Hauptpartner Pokerstratege.eu und dubli.com sollte man sich auch mal genauer ansehen. Vor allem bei Dubli.com kommt Freude auf, wenn Google bei der Suche gleich das Wort „Betrug“ als Zusatz vorschlägt. Auch bei Pokerstratege.eu hat man das Gefühl, bei einem Pyramidenspiel gelandet zu sein.

Laut Veranstalter Robert Brüggemann ist das German Friesland Masters an mindestens 500 Spieler gebunden, da dies eine Grundbedingung der Sponsoren sei.  Seit Wochen schon hält sich in den verschiedenen Foren die Vermutung, dass dieses Turnier nie stattfinden wird.

Die Pakete, die GFM für das Turnier angeboten hat, setzten sich aus € 15 für die Turnierteilnahme und € 90 „Clubgebühr“ zuzüglich Übernachtung zusammen. Bei welchem Club man beitritt, hat man nie erfahren. Im Zuge der letzten Webseiten-Überarbeitung hatte man dann nur noch Paketpreise inklusive Übernachtungen angeführt und die Clubgebühr einfach integriert.

Sachpreisturniere sind in Niedersachsen ein noch viel heikleres Thema als in anderen Regionen Deutschlands. So wurde aus den angekündigten neun WSOP Packages nur noch WSOP Fresspakete, da in Niedersachsen kein Preis über € 60 ausgespielt werden darf.

Dass dieses Turnier im März oder Mai stattfindet, ist unter all diesen Aspekten doch eher unwahrscheinlich. Wer sein Paket bereits gekauft hat, sollte sich das Geld zurücküberweisen lassen.

Morgen Dienstag soll auch eine offizielle Presseinformation folgen. Alle angemeldeten Spieler werden laut Aussage von Dr. Brüggemann persönlich per „Email, Skype oder Telefon“ verständigt.


14 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
hunter22
11 Jahre zuvor

Was ist bei euch los?! Kritische Töne?! Vor vier Wochen habt ihr die GFM noch als „rauschendes Pokerfest“ bezeichnet. Da war die Website genauso merkwürdig wie heute und die Ausschreibung ebenso unklar. http://www.pokerfirma.de/news/florian-langmann-bei-den-german-friesland-masters/66233

schallundrauch
11 Jahre zuvor

So wurde aus den angekündigten neun WSOP Packages nur noch WSOP Fresspakete

haha,was?

Kajo
11 Jahre zuvor

Das ist doch mal eine feine detailierte Info:

http://www.kasinowelten.com/Content.Node/home/artikel/events/German-Friesland-Masters-2010.de.php

Da stehem die Paketpreise direkt bei…

Ich lache mich tot :mrgreen:

jawoll
11 Jahre zuvor

Wenn auch jeder, der noch nie etwas mit Poker und Pokerorganisation zu tun gehabt hat, meint, er könnte ein Turnier mit geplanten 1.000 Teilnehmern am Ende von Deutschland, auf einer Insel, auf die Beine stellen …
Es war von Anfang klar, dass diese Nummer floppt

Name
11 Jahre zuvor

Die Spieler die für dieses Turnier Geld bezahlt haben, haben weder von Poker noch von Pokerveranstaltungen Ahnung. Aber auf Kettenbriefe und ähnliches fallen auch immer wieder die Dummen herein. Der Pokerboom ist vorbei und das Geld bei den Pokeranbietern im Internet. Habe kein Mitleid mit den Spielern im Ruhrgebiet und denen die nach wo? Wangerooge wollten.

Volkstaliban
11 Jahre zuvor
Bandak Severin
11 Jahre zuvor

Hallo, wir von Pokerstratege.eu möchten darauf hinweisen das wir kein Hauptpartner von der GFM sind, sondern lediglich nur ein Linkpartner! Da wir keinerlei Einfluss darauf haben wo wir auf der GFM Seite gelistet werden bzw wie wir dort deklariert wurden, möchten wir dies hier an dieser stelle klar stellen wie schon oben erwähnt (Wir sind nur ein Linkpartner).

Zitat: „Auch bei Pokerstratege.eu hat man das Gefühl, bei einem Pyramidenspiel gelandet zu sein.“

Mit welcher Begründung werden wir von Pokerstratege.eu ( Eine kleine bald neu aufgesetzte Texas Hold’em Fun Pokerseite ) als Pyramidenspiel von Euch deklariert?

Kein einziger Ihrer Redakteure hat jemals mit uns Kontakt aufgenommen, und wir als Betreiber finden es als eine Törichte Frechheit so etwas schadhaftes ohne Hintergrundwissen in die Welt zu setzten und uns somit zu schaden!

Mit freundlichem Gruß
Severin Bandak

———————————————————-
Internetdienstleistungs Service S.B.
Anschrift: Königsberger Str. 22 • D-25355 Barmstedt
Telefon: +49 (0) 162 – 6 93 71 20
Telefax: +49 (0) 180 – 50 20 225 31 78
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.das-netzcafe.de
Geschäftsführer: Bandak Severin
———————————————————-

Bandak Severin
11 Jahre zuvor

Das Google einiges her gibt ist richtig, zu Ihnen halt auch, nur soviel dazu! Wenn ich selber aber keinerlei Einfluss darauf habe wo ich als Linkpartner gelistet werde und oft woanders gelistet wurde nach mehrfacher bitte doch gelöscht zu werden, fände ich es nur fair gefragt zu werden bevor ich mit meinem kleinen Projekt durch den schlamm gezogen werde. Aber nichts desto trotz danke für das einblenden meiner Nachricht!

Mit freundlichem Gruß
Severin Bandak

Bandak Severin
11 Jahre zuvor

Nein, ich halte Euch für unfähig!
1. Ihr könnt nicht Zählen!
Auf der ersten Seite kann man in der Highscore Liste 6 und nicht 3 Spieler sehen!
2. Die GFM hat eine eigene Branding Page (PokerPortal) welche sich Jeder erwerben kann! Oder muss ich Euch über den verkauf informieren und bitten das ich dies darf?
3. Eure Recherchen in dieser Hinsicht sind wirklich armselig und befinden sich auf dem Niveau von Brüllenden Anfänger.
4.Lustig das Ihr ein Offizielles Impressum eines Users als Werbung bezeichnet. Lächerlich ist das.
5. Waren die vorangegangenen Kommentare zu streng geschrieben das diese gleich gelöscht werden?
6. Wenn Herr Brüggemann, Herr Watschounek und ich selber in der Highscore Liste erscheinen, liegt es warscheinlich daran das wir Online gepokert haben wie die anderen 3 Spieler.

Aber egal, das war mein letztes Wort zu Euch, weil es wirklich nicht das Niveau ist auf das ich mich ständig herab lassen möchte. Dieser Kommentar wird ja eh in kurzer Zeit gelöscht werden, wenn nicht oh je welch Wunder.

In diesem Sinne…………..

Ohmanoman
11 Jahre zuvor

GERMAN FRIESLAND MASTERS
Ja schade das es nicht geklappt hat!
Aber Respekt das jemand so eine Aufgabe auf sich nimmt. Mach weiter so! Dann zu hunter22 und allen anderen – Ja Pokerfirma ist eh etwas Komisch in der Berichterstattung! Man siehe sich nur die ganzen Kommentare an! Mal sind die hier Sachlich, dann Kritisch ohne etwas in der Hand zu haben, die schreiben hier gemischt im Du und Sie ton und Zählen oder sonstiges können die auch nicht wirklich! Na ja alles im allem ist das hier für mich ein Kindergarten größter Klasse 😉