News

German Poker Tour – Der zweite Stopp in Schenefeld

Nach dem erfolgreichen Auftakt der German Poker Tour 2014 in der Spielbank Schenefeld wird auch der zweite Stopp dort eingelegt. € 500 + 50 beträgt erneut das Buy-In beim Major Event und natürlich gibt es wieder zahlreiche Satellites für das von 9. bis 13. April stattfindende Event.

top_germanpokertourBeim ersten Stopp 2014 fanden sich im Februar 176 Spieler in Schenefeld ein und damit darf der Start als ein sehr erfolgreicher gewertet werden. Auch für den zweiten Tourstopp in Schenefeld sind die Erwartungen groß. Immer mittwochs werden Satellites für das Major Event angeboten und am 9. April geht es dann mit dem Super Satellite los. Das Buy-In beträgt hier € 100 + 10, je € 550 gibt es eben ein Ticket für Major Event. Die PLO Fans kommen natürlich auch wieder auf ihre Kosten. Am 10. April steht ein € 200 + 20 Pot Limit Omaha Turnier auf dem Programm. Gespielt wird hier mit unlimited Rebuys und Add-on, damit der Pot auch richtig schön voll wird.

Das Major Event wird im selben Modus wie auch im Februar gespielt. Für das Buy-in von € 550 gibt es 20.000 Chips und 40 Minuten Levels. Es werden zwei Starttage (11. und 12. April) angeboten, der Re-Entry ist in den ersten drei Levels und von Tag 1A auf 1B möglich. Wer einen der beiden Starttage erfolgreich beendet, spielt am Sonntag, den 13. April, im Finale um den Preispool mit.

Der Sieger des Omaha Events darf sich über ein Ticket für die Deutsche Omaha Pokermeisterschaft freuen, der Sieger des Major Events natürlich über ein Ticket für die Deutsche No Limit Hold’em Meisterschaft, die beide im November ebenfalls in der Spielbank Schenefeld ausgetragen werden.

Die Infos zum nächste Stopp findet Ihr unter www.germanpokertour.de.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
setarkos361
6 Jahre zuvor

Bin wieder dabei.
Dritte Schenefeld-GPT in Folge.
Immer wieder nett bei denen! 🙂

Online DONK
6 Jahre zuvor

jo werde wohl das Satellite spielen vllt sieht man sich ja dann beim Main Event