WPT

Gert Zumkehr am Final Table der WPT National Campione

Als einziger Schweizer hat es Gert Zumkehr an den Final Table beim € 900 + 90 Main Event der World Poker Tour National in Campione geschafft. Klarer Chipleader ist Francesco Del Foco, wenn es heute um die Siegesprämie von € 90.000 geht.

77 Spieler für 63 bezahlte Plätze war die Ausgangslage an Tag 3. Cheeseburger war einer der Shortstacks und der Plan des Early Double-ups scheiterte. Auch Moritz Bleiher ging leer aus, ebenso wie Rocco Palumbo. Die Bubble selbst zog sich ein wenig in die Länge, ehe es Domenico Dramis mit gegen erwischte, da das Board brachte.

francesco_del_focoDamit hatten die verbliebenen 63 Spieler bereits € 1.800 sicher. Das Tagesziel war der Final Table und so war es noch ein langer Tag. Kaum war die Bubble geplatzt, ging es aber schon sehr schnell zur Sache. Reto Gehrig erwischte es schließlich auf Rang 40 für € 2.200.

Alexander Dietrich war mittlerweile ebenso wieder short wie Salvatore Bonavena. Für Alexander kam schließlich das Aus auf Rang 31 für € 2.500, auch Pascal Töngi nahm für Rang 29 soviel mit. Salvatore Bonavena konnte sich noch einige Zeit länger halten und erst kurz vor dem Final Table war für ihn Feierabend.

Als bester Deutscher beendete Marco Müller das Turnier auf Rang 14. Mit schob er am Button für 450k all-in, im SB fand Del Foco und callte. Der Big Blind Taddia überlegte lange und foldete schließlich offen einen Jack, das Board . Damit ging der Pot an Del Foco und Marco verabschiedete sich.

Salvatore Bonavena fiel ebenfalls Del Foco zum Opfer. Mit den Königen trat Salvatore gegen an, das Ass gleich im Flop und er musste sich mit Platz 12 begnügen.

Mit acht Spielern war schließlich der Tag in Level 26 beendet. Francesco Del Foco ist Chipleader, Gert Zumkehr der letzte Schweizer am Tisch. Bei den Blinds 20k/40k geht es weiter und so hat Gert nicht mehr viel Spielraum. Den Live-Blog findet Ihr ab 14:30 Uhr natürlich wieder unter pokerfirma.it, ab 14:30 Uhr wird der Final Table auch im Live-Stream gezeigt.

Francesco Del Foco 3.785.000
Matteo Fratello 3.020.000
Christophe Stammet 2.695.000
Andrea Ettori 1.770.000
Zdenko Livaja 1.600.000
Giovanni Rizzo 695.000
Gert Zumkehr 630.000
Matteo Taddia 470.000

Payouts:

1 90.000 €
2 60.000 €
3 35.200 €
4 25.024 €
5 19.500 €
6 15.800 €
7 12.800 €
8 10.000 €
9 EL DOSOKY KRISTIAN 7.700 €
10 SASSI BUTTASI GIOVANNI 5.600 €
11 DI TULLIO FABIO 5.600 €
12 BONAVENA SALVATORE 5.600 €
13 NUVOLA CHRISTIAN 4.800 €
14 MULLER MARCO 4.800 €
15 DI LUCA PATRIK 4.800 €
16 MOSCA ENRICO 4.200 €
17 GRANDINETTI STEFANO 4.200 €
18 PERATI MUHAMMET 4.200 €
19 SCHIRALLI MASSIMO 3.700 €
20 SALVATORE GIOVANNI 3.700 €
21 NICOLOSI FRANCESCO 3.700 €
22 POTERE CESARE 3.300 €
23 BRACO MAURIZIO 3.300 €
24 GRUSU ALIXI 3.300 €
25 GARBARINO STEFANO 2.900 €
26 SIPIC DENIS 2.900 €
27 MUSSI CRISTIAN 2.900 €
28 LONGO CESARE 2.500 €
29 TOEGNI PASCAL 2.500 €
30 LACCHINELLI RICCARDO 2.500 €
31 DIETRICH ALEXANDER 2.500 €
32 RUSSO COSTANTINO 2.500 €
33 GRISA LUIGI 2.500 €
34 MURO GERARDO 2.500 €
35 MILENKO MATIC 2.500 €
36 DELLA TOMMASINA MARCO 2.500 €
37 NOVARA DELFINO 2.200 €
38 BEGNY ROBERTO 2.200 €
39 BRANDI GIOVANNI 2.200 €
40 GHERIG RETO 2.200 €
41 BORGHI ALESSANDRO 2.200 €
42 PAPPALARDO ARMINIO 2.200 €
43 CARNAZZA MASSIMO 2.200 €
44 DRPIC IVAN 2.200 €
45 MURTAS DOMENICO 2.200 €
46 COSTIDIS DAVID 2.000 €
47 DE PETRO SALVATORE 2.000 €
48 PUNZI STEFANO 2.000 €
49 MUSINI ALBERTO 2.000 €
50 CORTESE PIETRO 2.000 €
51 SANTINI GRAZIANO 2.000 €
52 LEONARDO MAURO 2.000 €
53 DI MARTINO ANTONINO 2.000 €
54 GALLUZZO VINCENZO 2.000 €
55 CATELANI CARLO 1.800 €
56 MURATORI MAURO 1.800 €
57 VITALY TEVIS 1.800 €
58 RAMBELLI VITO 1.800 €
59 SAVINELLI CARLO 1.800 €
60 BENABDERRAHMANO TOURIA 1.800 €
61 POLICHETTI GIUSEPPE 1.800 €
62 VERGINE DAVIDE 1.800 €
63 SARRO ALESSANDRO 1.800 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments