GGPoker: Anatoly Filatov siegt beim Super Million$

Team Pro Anatoly Filatov konnte sich gestern auf GGPoker das $10.300 Super Million$ sichern.

Wie gewohnt ging es am Dienstag Abend ins Finale beim $10.300 Super Million$. Von den 149 Entries waren noch neun Spieler übrig und wie immer war der Tisch prominent besetzt. Anatoly Filatov war der Chipleader und ließ sich auch im Finale nicht beirren. Schließlich saß ihm Bruno Volkmann im Heads-up gegenüber. Er brachte seine Chips mit gegen von Antatoly in die Mitte, das Board brachte den Flush für Anatoly und damit den Sieg für $325.957.

Der Final Table im Replay:

GGPoker hatte gestern wieder ein größeres Update und danach noch einige Serverprobleme. Erst am Abend zog die Action an und das galt auch für die Erfolge der DACHs. Sah es zunächst nach einem sehr mageren Tag für die deutschsprachige Community aus, so wurden die Erfolge zu späteren Uhrzeiten zu. Leon „Rumuku!us“ Sturm war im Finale beim $1.050 High Rollers Main Event vom Montag dabei, er konnte sich schließlich über Rang 8 und $6.103 freuen. Im High Roller Club war es Babyccino, der drei Final Tables eroberte. Seinen größten Erfolg feierte er aber beim $250 Daily Main Event, wo er sich den Sieg für $18.195 sicherte.

ZevenZeven konnte sich das $106 Bounty Special für $6.585 inkl. $4.500 schnappen, TheOldBarber kam auf Rang 3 für $1.766 inkl. $168. PatIvey holte den Sieg beim $315 Omaholic Bounty King und wurde mit $5.325 inkl. $3.393 belohnt. Sebastian „Weizen“ Gähl verpasste den Sieg beim $125 Daily Special, Platz 2 zahlte $7.417. Auch StudieCirkel wurde Runner-up beim $52,50 Omaholic Bounty Main für $1.196 inkl. $601, Moneypott belegte Rang 2 beim $52,50 Bounty Special für $2.082 inkl. $519.

Bis zum Sonntag läuft die „Boosted Week“ mit den höheren Garantiesummen und sorgt für Action. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 1. Juni:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments