GGPoker: Artur Martirosian gewinnt das Super Million$, Pascal Hartmann auf Rang 4

Eine weitere Top Platzierung für Pascal Hartmann auf GGPoker. Er belegte beim $10.300 Super Million$ Rang 4, der Sieg ging an Artur Martirosian.

Von den 144 Entries waren nur noch die neun Finalisten übrig, die gestern angeführt von David Yan ins Finale beim $10.300 Super Million$ starteten. Mario Mosböck war der Shortstack, aber es war Mark Herm, der als erste mit $45.100 gehen musste. Dann aber hatte auch Mario Feierabend und kassierte $57.750 für Rang 8. Pascal Hartmann, der von Rang 7 aus ins Finale ging, konnte sich gut behaupte und landete schließlich auf Rang 4. Mit unterlag er Artur Martirosian mit , das Board . Platz 4 bescherte Pascal bereits $155.254.  David Yan musste dann mit Rang 3 für $198.800 gehen und so waren Samuel Vousden und Artur Martirosian im Heads-up. Der Russe setzte sich durch und kassierte $325.957, für Vousden blieben $254.559.

Bei den High Roller Turnieren war die Ausbeute der DACHs dafür sehr überschaubar, Leon „Rumuku!us“ Sturm kam beim $525 Supersonic Bounty auf Rang 9 für $1.262 + $375. Wahl-Österreicher Anton Wigg konnte sich dafür das $525 Daily Special sichern und kassierte $10.684.

Die beiden ehemaligen Pokercode Grindhouse Kollegen Florian Gaugusch und Fabian „sickerwayner“ Bernhauser waren gemeinsam am Final Table beim $125 Daily Marathon. Florian wurde Runner-up für $5.653, Fabian nahm Rang 5 für $2.384. Jens „Tankanza“ Lakemeier belegte beim $315 Bounty King Rang 6 und kassierte $5.407 inkl. $2.104, auch Chris Pütz (8./$3.185 inkl. $1.153) und Julian „VWgunther“ Menhardt (9./$3.366 inkl. $1.771) waren am Finaltisch. Für einen östererichischen Sieg sorgte Bobbele beim $25 GGMasters Fast, er kassierte $3.824 für den Sieg.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an und kassiert einen Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 31. August:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments