GGPoker: Artur Martirosian unter den High Roller Siegern

Neben den Hauptevents des GGSF gibt es auch jede Menge Side Events für die High Roller auf GGPoker. Die DACHs konnten nicht glänzen, dafür aber einige der „Üblichen Verdächtigen“ wie Artur Martirosian oder Eelis Parssinen.

Owohl das GG Spring Festival eigentlich schon für ein massives Programm sorgt, gab es am gestrigen Sonntag noch weitere Side Events im High Roller Club. Für das beste Ergebnis der DACHs sorgte Claus Thaler beim $840 Bounty Special, er kam auf Rang 3 für $10.291 inkl. $1.975 Bounties. Justbc0fU schrammte beim $1.050 Sunday Kickoff am Podest vorbei, Platz 4 zahlte $22.840.

Einen Sieg unter österreichischer Fahne holte der Italiener Simone „spera91“ Speranza, er sicherte sich das $525 Fast für $12.073. Artur Martirosian sicherte sich im 309 Entries starken Feld beim $525 Second Chance den Sieg für $29.267. Chris Klodnicki war beim $525 Wrap-up für $12.538 erfolgreich, Connor Drinan teilte beim $1.050 Sunday Cooldwon für $15.010. Eelis Parssinen konnte sich das $3.150 Blade Bounty King für $53.244 inkl. $35.109 sichern.

Die High Roller Ergebnisse vom 11. April:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments