GGPoker: Benjamin Rolle unterliegt Nike Mihao beim Super Millions

Fast hätte sich Benjamin Rolle den Sieg beim $10.300 Super Million$ auf  GGPoker geholt, am Ende musste er sich aber Nike Mihao geschlagen geben.

Von den 150 Entries waren gestern die letzten neun ins Finale beim dieswöchigen $10.300 Super Million$ gestartet. Benjamin Rolle lag auf Rang 6, Christopher Pütz auf Rang 8. Bruno Volkman war der Chipleader. Christopher Pütz musste als erster den Tisch verlassen, als er mit schlecht gegen von Benjamin Rolle flippte.

Wiktor Malinowski folgte, er verlor seine Pocket 3s gegen die Nines von Ramiro Petrone. Mit sieben Spielern ging es dann einige Zeit, ehe Sergio Aido mit gegen die Queens von Nike Mihao verlor. Eelis Parssinen musste mit gegen von spaise411 gehen. Bruno Volkmann glaubte sich mit auf dem Turn gut, aber Nike Mihao hielt Pocket 4s und Volkmann musste Platz 4 nehmen.

Ramiro Petrone verlor mit gegen von Nike Mihao auf dem Board und so war nun Benjamin Rolle im Heads-up gegen Nike Mihao. Letzterer war massiver Chipleader und das Duell dauerte nicht lange. Mit war Benjamin gegen all-in, das Board und Mihao war der Sieger für $325.957, Benjamin machte trotz seiner sechs Bullets mit :$254.559 Preisgeld noch ein sattes Plus.


 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments