GGPoker BoM: Der Main Event Sieg geht an den Neuseeländer Raggaz

Das Battle of Malta Online auf GGPoker ist entschieden, beim € 550 Main Event war es der Neuseeländer Raggaz, der sich die Siegprämie von mehr als € 378.000 sichern konnte.

19 Turniere wurden am letzten Tag des BoM noch gespielt, darunter noch einige Flights beim € 550 Main Event. Die € 3.000.000 Preisgeldgarantie wurde noch deutlich übertroffen, 6.591 Entries sorgten für € 344.797 im Pot. 989 Spieler gingen ins Finale, wobei die DACHs hier nicht glänzen konnten. Bester „Österreicher“ wurde der Grieche Georgios Manousos auf Rang 7 für € 67.269. Der Sieg ging an de Neuseeländer Raggaz, der sich so über € 378.285 freuen konnte. Dzimitry Urbanovich eroberte Rang 3 für  212.724.

Einen Sieg gab es gestern für Deutschland, 99prblms holte sich das $210 Sunday Heater für $19.322 inkl. $13.437. Ebenfalls in die Siegerlisten eintragen konnte sich Hristivoje „ALLinPav“ Pavlovic, der sich beim $250 Sunday Saver behauptete ($22.044). Der Österreicher SAPCpokeranimal schrammte beim $25 GGMasters Sunday Bounty Turbo am Sieg vorbei, Rang 2 zahlte $1.918 inkl. $201. Isaac Haxton triumphierte beim $1.050 Omaholic Main Event, er kassierte $29.368. Artur Martirosian setzte sich beim $1.050 Sunday High Rollers Main Event durch, nach einem Deal kassierte er $107.583. Roman Hrabec kam auf Rang 3 für $63.974, Matthias Lipp auf Rang 4 für $47.974.

Gottem Alan eroberte beim € 525 Bounty for the King Royal Championship (# 17) Rang 3 für € 31.444 inkl. € 8.994, der Sieg ging an David „Fossao“ Tova für € 88.376 inkl. € 58.619.

Das Battle of Malta Online Festival ist zu Ende, schon heute beginnen aber die ersten Flights bei der WSOP Online. Alle Details gibt es auf den Seiten von GGPoker, meldet Euch mit dem Bonuscode „PF2020“ an und kassiert 100 % Einzahlungsbonus (bis max. $600) oder $100 an kostenlosen Tickets.

Battle of Malta Online 2021
Events: 18
Buy-Ins: € 50 – € 550
GTD: mehr als $25.000.000
Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments