GGPoker BoM: Müder Freitag vor dem großen Finale

Es ist die Ruhe vor dem große Finale des Battle of Malta Festivals auf GGPoker.

Der Freitag ist mitunter der ruhigste Tag der Online-Pokerwoche und das machte sich auch beim Battle of Malta gestern, den 20. November, bemerkbar. Bevor es ins große Finale geht, konnten gestern noch Kräfte und Bankrolls geschont werden. Das teuerste Turnier war das $525 Bounty Hunters Malta HR, bei dem 121 Entries knapp die $60.000 Preisgeldgarantie knackten. Jakob „lechayim“ Miegel sorgte mit Rang 4 ($4.402 inkl. $1.421 Bounties) für die beste deutschsprachige Platzierung.

Einen Sieg unter österreichischer Fahne gab es beim $52,50 PLO Crusaders Bounty Quest. AnaFarhan setzte sich im 264 Entries starken Feld durch und kassierte $2.881 inkl. $2.001 an Bounties.

Fast einen Sieg hätte es für Fabian „MeowTzGenau“ Gumz beim $60 Charge to Glory gegeben. Er kam ins Heads-up, musste sich dann aber mit Rang 2 für $3.375 begnügen.

Geknackt wurde gestern die $3.000.000 Preisgeldgarantie beim $550 Main Event (# 14). 5.781 Entries sind es bereits, davon sind 823 Spieler für Tag 2 qualfiziert. Den Chiplead hält nach wie vor Idris Ambraisse. Insgeamt acht Flights (2 heute, 6 morgen) gibt es noch, ehe es dann morgen Abend in Tag 2 geht. Entschieden wird heute der Final Table beim $55 Mini Main Event, den es auf GGPoker.tv im Livestream zu sehen gibt. Außerdem steht heute auch der $215 Crusaders Cup (# 13) an, $250.000 sind hier garantiert.
Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Battle of Malta Online
Datum: 1. – 22. November
Events: 15 Ring Events + Side Events
Preisgelder: $30.000.000
Schedule: ->> klick


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments