GGPoker BoM: Sieg für young coke

Ohne Ring Event ging es gestern beim Battle of Malta Festival auf GGPoker an die Tische. Beim $60 Charge to Glory sorgte young coke für einen österreichischen Sieg.

Flights beim $55 Mini Main Event (# 11) und dem $550 Main Event (# 14) wurden gestern gespielt, aber kein direktes Ring-Event. Side Events gab es aber wieder reichlich, wobei es aber auch hier die DACHs gestern ruhig angehen ließen. So war auch die Ausbeute nicht ganz so groß, wie man es gewohnt ist. Für den einzigen Sieg sorgte young coke beim $60 Charge to Glory. Bei 590 Entries ging es um $32.568, der Sieg bescherte young coke einen $5.712 Zahltag.

Knapp verpasste FedExxx1 den Sieg beim $250 PLO Crusaders. Nachdem This_is_SPARTA auf Rang 4 ($2.402) ausgeschieden war, musste sich FedExxx1 im Heads-up geschlagen geben, Platz 2 brachte ihm $4.384.

Das teuerste Turnier war gestern das $1.050 Bounty Hunters Castle Siege HR Turbo, bei dem 65 Entries verzeichnet wurden. Arie Muller kam auf Rang 3 ($9.480 inkl. $4.359 Bounties), der Sieg ging an Freddyshi für $15.416 inkl. $9.179 Bounties.

Beim $55 Mini Main Event geht es am Sonntag in Tag 2, mittlerweile sind es bereits 13.038 Entries und damit fehlen nur noch rund $340.000 zum Erreichen der Preisgeldgarantie von $1.000.000. Auch beim $550 Main Event (Tag 2 am 22. November) ist die erste der garantierten drei Millionen schon fast erreicht. Bei beiden Events gibt es auf jeden Fall noch reichlich Day 1s.

Neben den Flights heißt es heute auch „Bounty for the Queen“. Um 19 Uhr beginnt das $315 Bounty Turnier, bei dem nicht nur Ladies teilnehmen dürfen, $300.000 sind als Preisgeld garantiert. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Battle of Malta Online
Datum: 1. – 22. November
Events: 15 Ring Events + Side Events
Preisgelder: $30.000.000
Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 11. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments