GGPoker: Boris Becker als neuer Ambassador

Nachdem gestern Boris Becker via Social Media überraschend seine neue Partnerschaft mit GGPoker bekanntgegeben hat, gibt es nun auch die offizielle Bestätigung durch GGPoker und gleichzeitig wird die Zusammenarbeit mit dem King’s Resort Rozvadov annonciert.

Es tut sich was bei GGPoker. In den letzten Wochen hat man nicht nur Bertrand „ElkY“ Grospellier als neuen Ambassador präsentiert und einen Deal mit der World Series of Poker (WSOP) abgeschlossen, im Hintegrund wurden und werden weitere  Vorbereitungen getoffen. Dazu gehört Boris Becker, der ab sofort als offizieller Ambassador für GGPoker im Einsatz ist. Er wird aber nicht nur den Online-Room vertreten, sondern auch das King’s Resort Rozvadov, das seit kurzem ebenfalls ein maßgeblicher Partner von GGPoker ist.

Während das King’s aktuell wegen der COVID-19 Pandemie weiter geschlossen ist, konzentiert man sich darauf, seinen Gästen ein wenig Online-Ersatz zu bieten. Boris Becker als Ambassador zu gewinnen, um vor allem auch Aufmerksamkeit für die WSOP Circuit Online Series zu bekommen, ist ein gelungener Schachzug. Sowohl Jean-Christophe Antoine, Head of GGPoker, als auch King’s Boss Leon Tsoukernik und natülich auch Boris Becker freuen sich auf die Zusammenarbeit. Vor allem im deutschsprachigen Markt soll der Deal GGPoker weiter als einen der führenden Online-Rooms etablieren.

Der Schedule für die WSOP Circuit Online Series ist in der Fertigstellung und wird voraussichtlich zu Beginn der nächsten Woche veröffentlicht.

Aktuell läuft die GGSeries noch bis zum 26. April, mehr als $20.000.000 an Preisgeldern sind dabei noch zu holen. Wenn Ihr noch keinen GGPoker Account habt, registriert Euch mit dem Code „pokerfirma“ und kassiert 200 % Einzahlungsbonus (maximal $600).


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Kulu kukululu
6 Monate zuvor

lol ggpoker

Lol bobbelle

Lol. More rake is better