GGPoker: Christian Rudolph und Christopher Pütz im Super Million$ Finale

Auch diese Woche gibt es wieder Chancen auf einen deutschen Sieg beim $10.300 Super Million$ auf GGPoker, Christian Rudolph und Christopher Pütz stehen im Finale.

Mit 160 Entries war die $1.500.000 Preisgeldgarantie übertroffen worden, die $1.600.000 wurden auf die Top 20 Plätze verteilt. Als Min-Cash gab es $20.622 und mehr sollte es unter anderem bei Isaac Haxton (19) oder Simon Mattsson (15) auch nicht werden. Markus Prinz erwischte es diese Woche auf der Final Table Bubble, er nahm $38.915 für Rang 10 mit. Die letzten neun haben $49.109 sicher, wenn es am Dienstag Abend an den Finaltisch geht. Christopher Pütz liegt auf Rang 5, Christian Rudolph startet von Rang 4 aus. Die Führung hält Oasis, auch Rui Ferreira, Artur Martirosian, Niklas Astedt und Damian Salas sind mit dabei, wenn es um die Siegprämie von $315.882 geht. Die Entscheidung gibt es wie gewohnt auf GGPoker.tv zu sehen.

Bei den übrigen High Roller Turnieren gab es zwar keinen Sieg für die DACHs, aber einige fette Schecks. Der einzige österreichische Sieg war ein falscher, Nicolo „Do-WhatYou-lov3“ Bartolone setzte sich beim $1.050 Sunday High Rollers Kick-Off gegen Wiktor Malinowski durch und kassierte $43.177. Chris „CallMuckOk“ Nolte kam auf Rang 4 und konnte $18.207 mitnehmen. MrRocket wurde Dritter beim $525 Bounty Hunters HR Main Event und kassierte $35.576 inkl. $3.597. Auch Koray Aldemir belegte Rang 3 und zwar beim $525 Special, er konnte sich über $15.15 freuen. Rainer Kempe verpasste beim $2.100 Heater den Sieg und tröstete sich mit $21.930 inkl. $6.437 über Rang 2 hinweg, Marius Gierse kam auf Ran 11 für $4.373 inkl. $1.000. 

Das $3.150 Bounty King hatte 13 Entries, am Ende hieß es „the winner takes it all“ und der Ungar Andras Nemeth kassierte $28.425 inkl. $15.750.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an und kassiert einen Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die High Roller Ergebnisse vom 26. September auf GGPoker :


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments