GGPoker: Das große Finale der Super Million$ Week

Gestern gab es keinen Sieg für die DACHs bei der Super Million$ Week auf GGPoker, einige Final Tables konnten aber erreicht werden.

Sowohl beim $10.300 Super Million$ Main Event ($5.000.000 GTD) als auch beim $2.100 Omaholic ($1.000.000) wurde gestern je ein Flight gespielt und bei beiden Turnieren wurden gestern die Preisgeldgarantien geknackt. Heute wird bei beiden Turnieren noch ein Flight angeboten. Beim $10k Super Million$ waren es gestern 97 Entries, Ole Schemion qualifizierte sich mit 424.089 Chips für Tag 2. Ganz vorne liegt aktuell Igor D’Ursel, Dorel Elderbach liegt auf Rang 5, Roman Hrabec auf Rang 9. Beim $2k Omaha waren es gestern 104 Entries, Ben Wilinofsky holte sich nicht nur den Tagessieg, sondern auch die Gesamtführung. Jonas Kronwitter liegt als bester Deutscher auf Rang 3.

Bei den One Days konnten die DACHs gestern nicht glänzen, Ole Schemion kam beim $1.050 Saturday Knockout auf Rang 8 für $7.577 inkl. $3.406, Marius Gierse wurde beim $5.250 High Roller Fünfter und nahm den Min-Cash von $25.918 mit. Auch Pascal Hartmann konnte einen Final Table verbuchen, er belegte beim $2.100 Saturday Heater Rang 6 für $9.235 inkl. $4.375.

Heute ist das große Finale der Super Million$ Week, dafür geht es beim WSOP Winter Online Circuit gleich in die vollen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Die High Roller Ergebnisse auf GGPoker:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments