GGPoker: Fette Overlays und ein Sieg für Jessica Teusl

Overlays, aber auch massive Felder gab es gestern auf GGPoker. Unter anderem holte win2day Testimonial Jessica Teusl das Kick-off.

Das Ende der High Rollers Week, der Beginn der Asia Poker League (APL), Masters, Million$ und noch ein massiver Sunday Grind – das Programm auf GGPoker war gestern wieder üppig. Dem musste man Tribut zollen, vor allem bei den Million$ Turnieren wurde es teuer. Nur beim $109 Bounty Million$ konnte die $1.000.000 Preisgeldgarantie geknackt werden, beim $50 Global Millions musste man mehr als $250.000 zuzahlen. Auch beim $150 GGMasters konnte man die $500.000 Garantie nicht knacken. Auf der anderen Seite aber wurde einige Garantiesummen teils weit übertroffen, was beim großen Angebot am gestrigen Sonntag auch wieder respektabel war. Bei den Million$ Turnieren hat man insofern reagiert, dass das $52,50 Omaholic Half Million$ nächste Woche nur noch ein Quarter Million$ ($250.000 GTD) sein wird.

Der Sunday Grind startete für einige gestern schon sehr früh, da die APL natürlich nach den asiatischen Uhrzeiten ausgerichtet ist. Daniel „Vanessa23“ Montagnolli wurde beim $50 Global Million$ Runner-up für $77.194, FreeZePeDoe eroberte Rang 4 für $43.409 und auch pluto_10 (A) schaffte Rang 8 für $13.727. Beim $105 Omaholic Half Million$ landete pearl_jam auf Rang 5 für $9.368 inkl. $918.

Christian Rudolph verpasste den Sieg beim ¥2.100 APL Bounty High Roller und nahm ¥21.887 inkl. $8.328 (rund $3.400) für Platz 2 mit. Beim ¥5.250 Dragon Boat HR wurde er Vierte für ¥35.999 (rund $5.600), Daniel Montagnolli sicherte sich Rang 3 für ¥44.644 (rund $7.000).

Auch Jessica Teusl war früh in den Grind eingestiegen und holte das $125 Sunday Kick-off für $11.655, Chris Pütz landete auf Rang 3 für $6.727, Babyccino auf Rang 5 für $3.883. Jakob „lechayim“ Miegel scheiterte beim $250 Sunday Monster Stack im Heads-up und kassierte $15.911 für Rang 2. ipop0601 siegte beim $25 Monster Stack ($6.567 nach Deal), Matthias „Mattinho“ Auer wurde Runner-up beim ¥550 Dragon Boat Classic für ¥36.884 (rund $5.800). Gambleris sicherte sich das ¥210 Bounty Turbo für ¥11.843 inkl. ¥7.065 (rund $1.900).
Mario Mosböck kam beim ¥5.250 High Roller aufs Podest und kassierte ¥101.696 (rund $15.900) für Rang 3. Markus Prinz landete auf Rang 5 (¥53.162), Daniel Smiljkovic auf Rang 6 (¥38.437). Bobbele wurde Runner-up beim ¥800 6-max für ¥48.959 (rund $7.660). Tom „Mr_DAX“ Fuchs belegte beim $88 Sunday Special Rang 4 ($6.728), Jizuke wurde Dritter beim $250 Sunday Main Event ($21.892). Unabombers teilte beim $55 Sunday Special und nahm $10.680 für Rang 2 mit, beim $55 Sunday Saver holte er den Sieg für $4.986. please_hold wurde Runner-up beim $315 Omaholic Bounty King für $4.687 inkl. $2.315, auch Babyccino verpasste beim $250 Sunday Saver den Sieg (2./$12.833).

Darüber hinaus gab es noch zahlreiche weitere Podest- und Final Table Platzierungen, die Ihr alle in den nachstehenden Ergebnissen findet. Die ¥ : $ Umrechnung ist rund 6,5:1. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 13. Juni:

 


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DonA
1 Monat zuvor

Interessant, dass ein win2day Testimonial bei einem, durch ihren Sponsor als in AT illegal verteufelten, Online-Anbieter spielt.
Win2Day bezahlt also mit Steuergeld JT, um etwas zu tun, was laut Finanzministerium (und einigen OGH-Urteilen) nicht erlaubt ist…

Das wär ja mal was für eine parlamentarische Anfrage 😉

Sick world

Ronadlo
1 Monat zuvor
Reply to  DonA

Is de immer no so verseucht 😂😂