GGPoker: Fetter Auftakt der Bounty Hunters Series und ein Sieg für Felipe Ramos

Die $40.000.000 Bounty Hunters Series auf GGPoker ist eröffnet. Mehr als 20 Events wurden gespielt, prominentester Sieger ist GGPoker Ambassador Felipe Ramos, der sich das $10k Super Million$ Bounty Hunters sicherte.

Zusätzlich zum ohnehin randvollen Schedule sorgt die Bounty Hunter Series im GGNetzwerk für Action. Einige reguläre Turniere sind in den kommenden zwei Wochen Teil der BHS, aber viele zusätzliche Turnieres stehen am Plan. Gestern, den 11. Oktober, wurde mit 20 Events und noch einigen Side Events gestartet. Das teuerste Turnier war das $10.300 Super Million$ Bounty Hunters (# 12), bei dem $1.000.000 als Preisgeld garantiert wurde. 94 Entries kamen zusammen und so gab es einen Overlay. Pascal Hartmann sorgte einmal mehr für das beste DACH-Ergebnis und sicherte sich Rang 4 für $71.015 inkl. $13.750 an Bounties. GGPoker Ambassador Felipe Ramos holte sich den Sieg für $212.334 inkl. $128.437 an Bounties.

Einen erfolgreichen Start in die Serie gab es gestern aber auch für den Schweizer Fernando „JNandez87“ Habegger. Er gehört seit neuestem zum „GGPoker Squad“ Stream Team und sorgte gestern für reichlich Stream-Action. Beim $2.100 PLO High Roller (# 10) musste er sich erst im Heads-up Mclovin86 geschlagen geben, $30.834 inkl. $13.453 an Bounties waren seine Belohnung. Beim $525 Bounty High Roller SE (# 9) kam er dann erneut aufs Treppchen, dieses Mal aber wurde es Rang 3 für $17.325 inkl. $4.275 an Bounties. Der Sieg ging hier an Pablo Silva ($37.982 inkl. $21.581) vor Jans Arends ($28.480 inkl. $12.116).

Platz 2 wurde es auch für Leonard „LottoLarry“ Maue beim $210 Main Event. 2.989 Entries hatten hier für $597.800 im Pot gesorgt, Leonard kam ins Heads-up gegen Joseph Cheong, musste sich dann aber mit Rang 2 für $29.376 inkl. $5.126 begnügen. Cheong nahm für den Sieg $55.793 inkl. $31.481 mit.

Einen unechten österreichischen Sieg gab es beim $1.260 Six Shooter High Roller (# 16). Ioannis Konstas setzte sich im 199 Entries starken Feld durch und sicherte sich $50.456 inkl. $33.562. Einen richtigen deutschen Sieg gab es beim $31,50 Speed Racer SE. Hier war es badboyblue19, der sich den Sieg für $3.417 inkl. $2.390 schnappte.

Auch heute gibt es wieder ein volles Programm, bis zum 25. Oktober sind es insgesamt mehr als 550 Turniere der Bounty Hunters Series, die für Abwechslung sorgen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

$40.000.000 GTD Bounty Hunter Series
Datum: 11. bis 25. Oktober
Buy-Ins: $5,25 bis $10.300
Details: ggpoker.com

Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 11. Oktober:


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Pokerfan
4 Tage zuvor

Wie kann JNandez87, ein Schweizer auf GG poker spielen? Der wohnt ja in Basel??