GGPoker: Leonard Maue wird Runner-up beim Daily Main Event

Im High Roller Club auf GGPoker ließen die DACHs gestern wieder aus, aber bei den Daily Tournaments gab es einige Siege und Top-Platzierungen.

Es war nicht so, als hätten die deutschsprachigen Spieler bei den High Roller Turnieren keinen Erfolg gehabt, es nahmen fast keine Spieler teil. Die österreichische Fahne gab es dann zwar beim $525 FAST, allerdings war der Sieger Simone „spera91“ Speranza. Der Italiener kassierte $8.958 für den Sieg.

Besser war die Beteiligung der DACHs bei den regulären Turnieren und hier gab es auch einige Erfolge zu verzeichnen. Gleich zwei Mal Platz 2 gab es für Florian „HoldemKing17“ Fuchs bei seiner Paradedisziplin PLO. Beim $125 Omaholic Main Event eroberte er Rang 2 für $1.818, beim $210 Omaholic Bounty Turbo unterlag er pslpush und nahm $1.645 inkl. $550 Bounties mit. plspush kassierte $2.121 inkl. $1.025 für seinen Sieg.

Ebenfalls Platz 1 holte DirCOOLes beim $52,50 Bounty Hunters Daily Main Event. Im 1.718 Entries starken Feld setzte er sich durch und sicherte sich so $8.285 inkl. $4.750. Fast einen Sieg hätte es für Leonard „LottoLarry“ Maue beim $200 Daily Main Event gegeben. Im Heads-up musste er sich dem Brasilianer ZeBETO1963 geschlagen geben und während der Brasilianer über $12.035 jubeln konnte, blieben Leonard $8.821 zum Trost für Platz 2.

Sehr gut besucht waren gestern auch wieder die Flights beim Big $50 Event # 1 des WSOP Winter Online Circuit. Hier sind es mittlerweile schon 17.609 Entries, 1.668 Spieler davon sind in Tag 2. Nur noch rund $190.000 fehlen auf die Preisgeldgarantie von $1.000.000 und bei noch ausstehenden 11 Flights kann man doch mit deutlich mehr im Pot rechnen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 11. Dezember:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments