GGPoker: Marius Gierse ist erneut der Bounty King

Einmal mehr konnte sich Marius Gierse zum Bounty King auf GGPoker krönen.

Die deutschsprachige Beteiligung bei den High Roller Events war auch am gestrigen Samstag eher bescheiden, die Ausbeute dementsprechend noch bescheidener. Einzig Marius Gierse stach einmal mehr hervor, er setzte sich beim $3.150 Bounty King HR im 18 Entries starken Feld durch und kassierte $23.440 inkl. $9.937 an Bounties. Auch bei der regulären $315 Bounty King Ausgabe schaffte es Marius an den Final Table. 412 Entries hatten hier für $123.600 im Pot gesorgt, Marius kam auf Rang 4 für $5.847 inkl. $2.477 an Bounties.

G_Verbaan erwischte ebenfalls einen erfolgreichen Samstag und konnte an mehreren Final Tables Platz nehmen. So holte er den Sieg beim $125 Daily Special für $9.664, beim $125 Second Chance eroberte er Rang für $2.087 und kletterte beim $250 Fast noch aufs Podest (3./$2.708). Keinen Sieg gab es für Markus Prinz, aber er kam beim $250 Daily Main auf Rang 3 ($6.496) und wurde beim $300 Tiple Chance Runner-up ($3.708). Sousinha90 schnappte sich das $315 Omaholic Bounty King für $3.647 inkl. $2.250 Bounties, sickerwayner scheiterte beim $88 Daily Special erst im Heads-up und konnte sich mit $6.340 über Rang 2 hinwegtrösten.

Weitere Top Platzierungen der DACH-Spieler findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Heute beginnt die Super Million$ Week, aber wie gewohnt hat der Sunday Grind auch die $150 GGMasters ($500.000 GTD) zu bieten. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 27. Februar:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments