GGPoker: Matthias Lipp ist der Bounty King

Der Sieg bei der $1.500 Pot Limit Omaha Championship (#7) beim $150 Mio. GTD WSOP Winter Circuit auf GGPoker ging nach Finnland, dafür konnte sich Matthias Lipp ds $320 Bounty King Frozen Throne sichern.

Von den 369 Entries bei der $1.500 PLO Championship (#7) war es mit noch sieben Spielern ins Finale gegangen. Dorel Eldabach war der Chipleader im Kampf um Goldring und $108.318, konnte sich am Ende aber nicht behaupten und musste sich mit Rang 3 für $56.624 begnügen. Der Sieg ging an den Finnen Samuel „FishIdiot“ Saariaho.

Es gab nicht allzu viel Action gestern, die DACHs konnten aber durchaus gute Platzierungen erzielen. Bobbele wurde beim $125 Daily Marathon Runner-up für $5.609, auch Justus „taxidriver“ Held verpasste beim $444 Bounty Hunters Forty Stack HR den Sieg, Platz 2 bescherte ihm 42.793 + $2.218. Manfred „MissGranger“ Hermann kassierte $4.053 für seinen dritten Platz beim $88 Crazy Eights.

Jens Lakemeier konnte beim $215 PLO Winter Games Bounty auch Rang3 erobern und $1.583 +  $393 mitnehmen, Matthias Lipp schlug dafür beim $320 Bounty King Frozen Throne zu. Bei 107 Entries wurde die $35.000 Preisgeldgarantie verpasst, Matthias holte den Sieg für $2.905 + $4.514.

Heute geht es ins $320 Santa’s Sled Ultra Deepstack Turbo Bounty ($500.000 GTD), es laufen aber natürlich auch die Flights beim $400 Plossus ($1.000.000 GTD) und die Flips beim $100 Jingle Bells  Flip & Go ($1.000.000 GTD). Alle Turniere sind im Client im WSOP Circuit Tab gelistet. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 14. Dezember 2022:

 

Ring Schedule:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments