GGPoker: No Glory für die DACHs bei den Daily Tournaments

Am gestrigen Freitag fiel die Ausbeute der deutschsprachigen Spieler bei den Daily Tournaments auf GGPoker recht mager aus.

Viele Turniere sind Teil vom Battle of Malta Festival, aber auch das reguläre Programm hat einiges zu bieten. Für die erfolgsverwöhnten deutschsprachigen Spieler war der gestrige Freitag nicht ganz so wie man es gewohnt ist. Beim $25 GGMasters Daily sorgten gestern 2.333 Teilnehmer für $53.659 im Pot, am Ende gab es einen Deal zu fünft. Un-mazing holte den Sieg für $6.439, dahinter reihten sich die beiden Österreicher GiAmBo77 (2./$4.326) und WIZARD4LOVE (3./$3.599) ein. Zu später Stunde gab es noch einen vermeintlichen Sieg für die deutschsprachige Community, aber Ramb0FB ist Jevgenijs Garisovs. Er holte sich das $52,50 Bounty Hunter Hyper Special für $3.700 inkl. $2.435 Bounties.

Auch bei den High Rollern konnten die DACHs dieses Mal nicht glänzen. Das $1.050 High Rollers Main Event hatte gestern 68 Entries, der Sieg ging an vayacondios für $18.700.

Auch am heutigen Samstag gibt es wieder das $210 Beat the Pros, $200.000 Preisgeld sind garantiert. Wer einen der Pros aus dem Turnier befördert, kann nächste Woche an einem $5.000 Freeroll teilnehmen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! Für Deutschland gibt es eine eigene .de App!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 6. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments