GGPoker Omaholic: Der Lauf der DACHs hält an

Die Omaholic Series auf GGPoker läuft weiter für die DACHs. Thomas Hueber war erneut erfolgreich, auch pearl_jam, AnaFarhan, LPichler, Marc Gork und Bernhard Haider hatten einen sehr erfolgreichen Donnerstag.

Das Format der Omaholic Series kommt den DACHs offenbar sehr entgegen, denn schon seit Beginn der Serie dominieren sie. Gestern schaffte Marc Gork zwar keinen Sieg, aber gleich fünf Final Tables. Einmal wurde er Runner-up und zwar beim $105 Omaholic Bounty Countdown für $792. Auch Bernhard Haider konnte an mehreren Final Tables Platz nehmen, für einen Sieg reichte es nicht. Dafür kassierte er beim $1.050 High Roller $13.666 für Rang 3, $4.050 für Rang 3 beim $250 Daily Main und beim $125 Omaholic Second Chance für Rang 4 $1.518. SmokinAces wurde hier Dritter für $2.025, beim $250 Main kam er auf Rang 7 für $1.280.

Sieger gab es aber natürlich auch – pearl_jam schnappte sich das $125 Second Chance für $3.285, Thomas Hueber setzte sich beim $1.050 High Roller durch und wurde dafür mit $22.995 belohnt. AnaFarhan holte das $25 Mini Main für $1.954, und schließlich feierten LPichler (1./$16.481 inkl. $11.679) und Markus Prinz (2./$7.380 inkl. $2.585) einen Doppelsieg beim $525 Bounty Bash HR. Beim $52,50 Bounty Bash war es kaniomaha, der sich durchsetzte und $2.799 inkl. $1.601 kassierte. LPichler konnte hier auch noch $1.057 für Rang 3 mitnehmen.

Alle Turniere der Omaholic Series sind im eigenen Tab zu finden, meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Omaholic Series
Datum: 13. bis 28. März
Events: 105
Buy-Ins: von $10,50 bis $10.300
Alle Details auf GGPoker 

Schedule ->>click

Die Ergebnisse vom 18. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments