GGPoker: Pablo Silva holt das Super Million$

Platz 8 ist es für Thomas Mühlöcker beim $10.300 Super Million$ auf GGPoker geworden Pablo Silva holte den Sieg.

Von den 130 Entries ging es mit den neun verbliebenen ins Finale. Thomas Mühlöcker war der Shortstack, aber Samuel Vousden sollte sich als erster verabschieden. Thomas hatte aber nach wie vor nicht viel Spielraum und musste sich mit gegen  von morgota verabschieden, weil das Board brachte. Platz 8 zahlte Thomas $50.050 – was bei sechs Bullets dann doch noch zu wenig für eine positive Bilanz war.

morgota holte sich auch mit den Queens die Chips von Rodrigo Selouan mit , Sergi Reixach verabschiedete sich dann mit gegen die Jacks von Aleks Ponakovs. morgota musste gehen, als Pablo Silva im SB mit all-in stellte und morgota im BB Tens für den All-in Call fand. Auf dem Flop traf morgota noch sein Set, aber Turn , River und die Straße führte den Brasilianer auf Rang 5 aus dem Turnier. Die Nut Straight von Pablo war es dann auch kurze Zeit später, die das Turnier von Wiktor Malinowski beendete. Pablo Silva holte sich dann auch die Chips von Rahul Byrraju und ging als  Chipleader ins Heads-up gegen Aleks Ponakovs.

Beendet wurde das Turnier schließlich mit einem klassischen Flip. Mit den Tens war Aleks Ponakovs gegen von Pablo Silva all-in, das Board und Pablo Silva konnte sich über den Sieg und $282.496 freuen, Alex Ponakovs nahm $220.617 für Platz 2 mit.

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments