GGPoker: Platz 2 für Tom Kunze und Manuel Fischer

Das mit dem Siegen klappt bei den DACHs aktuell auch auf GGPoker nicht so richtig, für ACorn6 gab es einen kleinen Erfolg.

Die deutschsprachigen High Roller machen großteils Pause, generell ist im High Roller Club aber nur mäßig Action. Aber auch bei den Daily Tournaments ist GGPoker im Sommermodus und hat die Preisgeldgarantien doch recht deutlich heruntergefahren. Beim $210 Beat the Pros waren nur $150.000 garantiert, mit 922 Entries landeten dann aber $184.400 im Pot. Manuel „OPPikachu“ Fischer wurde Runner-up und kassierte $11.855 inkl. $4.381. Für ihn gab es auch beim $250 Daily Main Event einen Scheck, Platz 6 zahlte $2.017. Tom „JukeZonYou“ Kunze hatte ebenfalls den Sieg zum Greifen nahe und zwar beim $250 Fifty Stack. Er wurde Zweiter und kassierte $3.601, der Sieg ging an Wahlösterreicher Gianluca „spera91“ Speranza.

vova111111 wurde beim $52,50 Bounty Hunters Special auch Runner-up und kassierte $1.939 inkl. $748. Zu später Stunde war es dann ACorn6, der den Sieg für $2.236 inkl. $1.518 beim $52,50 holen konnte.

Meldet Euch mit dem Bonuscode „PF2020“ auf GGPoker an und kassiert den 100 % Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 17. Juli:

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments