GGPoker: Rainer Kempe ist der Bounty King

Viele neue Turniere präsentiert GGPoker aktuell und trifft damit offenbar auch den Geschmack der Spieler, denn die Teilnehmerzahlen können sich mehr als sehen lassen. Rainer Kempe schnappte sich den Sieg beim $3.150 Bounty King für insgesamt $82.267.

Rainer Kempe

Forty Stack, Fifty Stack und Marathon sind ebenso neu wie das Bounty King oder noch andere. Das Bounty King gibt es in drei Buy-in Stufen – $31,50, $315 und $3.150. Beim teuersten Turnier war es Rainer Kempe, der sich im 87 Entries starken Feld behauptete und dafür $82.267 inklusive $50.437 Bounties kassierte. Christian Rudolph hatte den Final Table mit Rang 11 ($4.629 inkl. $750) verpasst. Beim $315 Bounty King verpasste sprhightrolr den Sieg, Platz 2 bescherte ihm $18.472 inkl. $6.571 an Bounties. Der Sieg ging hier an Alex Papazian ($31.606 inkl. $15.369).

Siege gab es aber auch für GTOwannabe und spera91. GTOwannabe konnte sich das $200 Daily Monster Stack für $11.438 sichern, spera91 schlug beim $200 Daily Main Event zu und kassierte dafür $23.759. RUN_CMD konnte sich bei den High Rollern gestern gut behaupte. So sicherte er sich beim $500 High Rollers FAST den Min-Cash für $1.097 und landete dann beim $525 High Rollers Supersonic auf Rang 2 für $5.308 (inkl. $1.500 Bounties).

Sehr gut laufen auch die Flights bei den Million$ Turnieren, bei denen am Sonntag die ersten Finaltage sind. Auch schon angelaufen sind die Flights beim $10 Opener (GGSOP # 3), bei dem $100.000 garantiert sind.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „pokerfirma“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 10. September:


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Julian Thomas
16 Tage zuvor

Bravo Rainer!