GGPoker: Robert Haigh siegt beim Daily Main Event

Sehr überschaubar war die deutschsprachige Beteiligung bei den gestrigen Turnieren auf GGPoker, Siege gab es aber trotzdem.

Gefühlt ließen die deutschsprachigen (nicht nur die deutschen) Spieler alle Turniere aus, die mit dem Fußball EM Achtelfinalspiel von Deutschland kollidierten. Im High Roller Club war
Markus Prinz mit dabei, er kassierte für Rang 4 beim $840 Warm-up $4.616 inkl. $1.400. Babyccino holte beim $840 Marathon Rang 3 für $5.530, und wurde Vierter beim $525 Bounty Hunter HR für $7.891 inkl. $3.461.

Mr_Moll sicherte sich beim $21 Bounty Special Platz 2 für $1.738 inkl. $448, senf-king wurde Dritter beim $210 Bounty Special und konnte sich über $5.252 inkl. $1.978 freuen. Robert Haigh sicherte sich den Sieg für $9.136 beim $250 Daily Main Event, chucknorris war dann beim $55 Daily Special erfolgreich ($4.202) und Citrusreiniger teilte beim $25 GGMasters Fast für $2.301. Baricred schlug noch beim $55 Day Saver für $2.372 zu.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 29. Juni:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments