GGPoker: Rolle, Mühlöcker und Schemion im Super Million$ Finale

Jede Woche sorgt das $10.300 Super Million$  auf GGPoker für Aufsehen. Diese Woche führt Benjamin Rolle im Finale, auch Thomas Mühlöcker und Ole Schemion sind mit dabei.
 
Es ist eines der beliebtesten High Roller Events und auch diese Woche kamen wieder 176 Entries beim $10.300 Super  Million$ zusammen. Die Top 20 Plätze waren bezahlt, auf der Bubble erwischte es Eelis Pärssinen. Als Min-Cash gab es $23.370. Leon „Rumuku!us“ Sturm verpasste das große Finale, Platz 13 bescherte ihm $27.466. Auch Daniel Dvoress spielt nicht am Dienstag Abend im Finale, er musste sich mit Platz 10 und $37.934 begnügen.

Benjamin Rolle ist der Chipleader, Thomas Mühlöcker liegt auf Rang 3 vor Ole Schemion. Niklas Astedt ist auch wieder mit dabei, der Schwede ist aber short. Alle haben $51.105 sicher, der Sieger kann sich auf $357.739 freuen. Wie immer gibt es die Entscheidung im Livestream auf GGpoker.tv am Dienstag Abend zu sehen.

Bei den Sunday Majors gab es keine großen erfolge für die DACHs. Bei den $150 GGMasters ging der Sieg an Gedminas Uselis für $62.231, Runner-up wurde Wahlösterreicher Giuseppe Meli für $46.663. Auch beim $1.050 GGMasters HR ging Platz 2 nach Österreich. Konstantinos Tolios wurde Runner-up für $119.849. twoacealice kassierte $37.899 für Rang 6, Daniel Smiljkovic verpasste den Final Table, Platz 11 bescherte ihm $10.341. Beim $315 GGMasters Bounty sorgte Stefan Jedlicka mit Rang 5 für $9.406 + $1.656 für die beste DACH-Platzierung.

Auch diese Woche liegt der Fokus noch auf der WSOP Online, meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 18. September 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments