GGPoker: Ruhiger Mittwoch bei der Omaholic Series

Es war ein ruhiger Mittwoch bei der Omaholic Series auf GGPoker, aber natürlich gab es Erfolge für die DACHs.

Vor allem die teureren Turniere hatten nur kleine Felder. 51 Entries waren es beim $1.050 Omaha High Roller, wobei sich Fabian „Suhepx“ Rigo Rang 5 für $4.503 erspielen konnte. Der Sieg für $16.480 ging an Idris Ambraisse. Beim $3.150 Bounty King HR blieb es bei nur vier Entries Gavin Cochrane nahm die $12.000 inkl. der $6.000 Bounties mit.

Für den einzigen deutschen Sieg sorgte gestern polarizedOMG beim $210 Bounty Closer, er konnte sich über $2.966 inkl. $2.062 freuen. Erfolgreich war der Wahl-Österreicher Vincas “seimininkas” Tamasauskas, der sich den Sieg beim $105 Bounty Cooldown ($2.646 inkl. $1.854) sicherte und ebenso wie Fabian Rigo (3./$2.756) beim $250 Daily Main Event am Final Table Platz nahm (4./$1.992). Außerdem wurde er Runner-up beim $525 Bounty Bash HR ($5.463 inkl. $2.226).

Florian „HoldemKing17“ Fuchs konnte sich gestern auch über einen Podestplatz freuen, er eroberte Rang 3 beim $88 Hundred Stack und nahm $1.832 mit. Wei-Jie Weng wurde Runner-up beim $840 Hundred Stack und kassierte $8.984.

Omaholic Series
Datum: 27. Juni bis 4. Juli
GTD: $5.000.000
Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments