GGPoker: Sieg für Chris Rudolph beim High Rollers Supersonic Bounty

Zwanzig Turniere und zwei vertagte Entscheidungen sorgten im gestrigen High Roller Sunday Grind auf GGPoker für Spannung. Den einzigen Sieg für die DACHs holte Chris Rudolph beim High Rollers Supersonic Bounty.

Wie gewohnt warteten beim $10.300 Super High Roller $2.000.000 GTD. Mit 210 Entries konnte man die Garantie knacken, die Top 25 Spieler konnten sich auf ihren Anteil von $2.100.000 freuen. Ole Schemion scheiterte knapp vor dem Final Table auf Rang 14, aber auch im Finale gibt es deutschsprachige Beteiligung. Die Top 9 Spieler gehen am Dienstag Abend ins Finale, Chipleader im Kampf um die Siegprämie von $424.580 ist Nick Petrangelo. Auf Rang 5 liegt WatWudHaraldSDo, Benjamin Rolle schaffte es auf Rang 8 an den Final Table. Alle neun haben $53.072 sicher, die Entscheidung gibt es wie gewohnt auf GGPokert.tv im Livestream.

Erstmals gab es gesten das zweitägige Sunday High Rollers Main Event. Für $1.050 geht es dabei um $1.000.000 GTD, mit 1.102 Entries wurde die Garantie auch locker geknackt. Die Entscheidung um den Sieg gibt es heute Abend ab 19 Uhr. 56 Spieler sind noch im Turnier, alle haben bereits $4.622 sicher. Auf den Sieger warten $89.038. Auch einige DACH Spieler sind noch im Finale mit dabei, in die Top 10 schaffte es aber keiner.

Die DACH-Ausbeute bei den High Roller Turnieren war nicht ganz so hoch, wie man es eigentlich gewohnt ist, Chris Rudolph sorgte für den einzigen Sieg beim $525 Supersonic Bounty. Bei 80 Entries und einem Preispool von $40.000 schnappte er sich $11.067 inkl. $7.656 für den Sieg. Pascal Hartmann kam beim $2.625 Blade Closer auf Rang 6 für $12.850, Rema1414 konnte beim $1.050 Deep Bounty Turbo Rang 3 für $11.222 inkl. $3.544 erobern, Ole Schemion nahm $5.151 inkl. $2.429 für Rang 8 mit. Beim $525 High Roller Million$ holte sich Ronny Kaiser noch den Tagessieg in einem der letzten Flights, um den Sieg spielte im Finale aber keiner der DACHs mit. ccwtgnkq holte den Sieg für $183.822 nach einem Heads-up Deal. Fast gesiegt hätte Fernando „JNandez87“ Habegger beim $840 Deepstack PLO, im Heads-up musste er sich aber Samuel Stranak geschlagen geben und mit Rang 2 für $13.206 begnügen. Chris Rudolph verpasste beim $840 Marathon mit Rang 10 ($2.122) den Final Table, Marius Gierse holte Rang 8 für $4.652.

Auch für das $525 High Rollers Million$ haben die Flights für kommende Woche schn wieder begonnen, man kann sich auch über zahlreiche Satellites qualifizieren. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die High Roller Ergebnisse vom 31. Januar:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments