GGPoker: Siege für Florian Gaugusch und Patrick Semrau

Der gestrige Spieltag auf GGPoker brachte wieder zwei Siege für die deutschsprachige Community.

Beim $55 Daily Special sorgten gestern 880 Entries für einen satten Pot von $44.528. Die beiden ehemaligen Pokercode Grindhouse Bewohner Matthias „Mattinho“ Auer und Florian Gaugusch nahmen Kurs auf den Final Table, Mattinho verabschiedete sich dann aber auf Rang 10 für $381. Damit hing es an Florian, der zum Sieg durchmaschierte und $7.436 kassierte.

Fast hätte es für LordoftheDINGS mit dem Sieg beim $200 Daily Main Event geklappt. Er musste sich im Heads-up mehro2511 geschlagen geben, zum Trost gab es aber ansehnliche $8.909. Es sollte nicht sein einziger Final Table sein, denn auch beim $1.260 High Rollers Bounty Six Shooter nahm er am letzten Tisch Platz. Dort wurde es Rang 4 für $7.364 inkl. $2.925 Bounties. Fabian „MeowTzGenau“ Gumz kletterte aufs Treppchen und holte $8.008 inkl. $2.250 für Rang 3. Der Sieg aber und damit $25.847 inkl. $18.375 gingen an Patrick „Pepsi_zero“ Patrick Semrau, der sich im Heads-up gegen Sebastian Sikorski behauptete.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 18. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments