GGPoker: Starker Abschluss für die DACHs bei der Omaholic Series

Raphael Schreiner

Mit viel Action und auch guten Ergebnissen für die DACHs ging gestern die Omaholic Series auf GGPoker zu Ende.

Den einzigen Sieg für die DACHs holte gestern Raphael Schreiner beim $5.250 Omaholic Bounty SHR. Er setzte sich im Heads-up gegen Sebastian Trisch ($32.696 inkl. $5.312) durch und kassierte $62.403 inkl. $35.000. Es sollte aber nicht der dickste Scheck für die DACHs sein, den holte Jonas Kronwitter. Beim $10.300 Omaholic Super High Roller kam er auf Rang 3 und wurde mit $80.218 belohnt, Ronny Kaiser nahm $60.155 für Rang 4 mit. Der Sieg ging an den Brasilianer Dante Fernandes ($142.651).

Beim $52,50 Bounty Million$ Main Event wurde die $400.000 Preisgeldgarantie mit 7.690 Entries verpasst, ebenso verpassten die DACHs den Final Table. Galboi aus Finnland holte den Sieg für $29.727 inkl. $15.114.

Fernando „JNandez87“ Habegger konnte sich gestern an mehrere Final Tables spielen, die beste Platzierung erreichte er beim $315 Bounty King. Hier wurde er Zweiter für $5.569 inkl. $1.678.

Podestplätze für die DACHs gab es mehrere – Justbc0fU wurde Dritter ($2.182 inkl. $550) beim $210 Bounty Warm-up, beim $840 Monster Stack wurde Jabonga333 Runner-up ($21.132), Florian „HoldemKing17“ Fuchs Dritter für $15.279. Thomas Hueber scheiterte beim $525 Bounty Bash HR im Heads-up und tröstete sich mit $6.964 inkl. $1.328 über Rang 2. Fade_or_Holz wurde ebenfalls Runner-up beim $52,50 Bounty Bash ($2.576 inkl. $999), Buzz All-In scheiterte beim $1.050 High Roller im Heads-up und kassierte $17.497 für Rang 2. Ronny Kaiser wurde beim $3.150 Bounty King HR Dritter für $18.142 inkl. $5.250.

Omaholic Series

Datum: 27. Juni bis 4. Juli
GTD: $5.000.000
Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments