GGPoker startet in die € 5.000.000 GTD Omaholic Series

Omaha ist wieder angesagt bei GGPoker. Von 13. bis 27. November geht es bei einer neuen Ausgabe der Omaholic Series um € 5.000.000 an Preisgeldern.

Das Spiel mit den vier Hole Cards hat durchaus viele Anhänger in der Poker Community und durch die Variante Pot Limit preflop und No Limit postflop gibt es noch viel mehr Action. Als GGPoker das Format erstmals anbot, waren viele irriert, doch mittlerweile mögen die Omaha Spieler die Variante, weil gerade in späteren Turnierphasen dadurch deutlich mehr Action herrscht.

Vorreiter ist GGPoker dieses Mal auch mit dem Main Event der Omaholic Series. Das € 210 Omaholic Main Event ist nämlich ein Mystery Bounty Turnier, bei dem € 500.000 garantiert sind. Ab dem 17. November kann man sich bei den Day 1s versuchen, das Finale wird am 27. November gespielt. Von den garantierten € 500.000 geht die Hälfte in den Mystery Pot, die andere Hälfte wird auf die Geldränge verteilt. Als Top Bounty gibt es € 50.000 zu holen.

Neben dem Main Event gibt es natürlich viele weitere Turniere. Die Highlights:
€ 5,40 Omaholic Mini Bounty Million$ (€ 100.000 GTD) – Finale am 19. November
€ 54 Omaholic Bounty Million$ (€ 250.000 GTD) – Finale am 20. November
€ 1.050 Omaholic Sunday Main Event HR (€ 75.000 GTD) – 13./20./27. November

Für die Turniere gibt es natürlich wieder viele Satellites, um sich teils sehr günstig qualifizieren zu können. Wie immer können sich diejenigen, die sich neu bei GGPoker anmelden, zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 freuen. Den kompletten Turnierplan und alle weiteren Infos zur Omaholic Series gibt es hier.

 

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments