GGPoker: Stefan Schillhabel siegt beim Bounty King, Rainer Kempe beim Fifty Stack

Nach Stefan Jedlicka holte sich gestern Stefan Schillhabel das kleine $315 Bounty King auf GGPoker, Rainer Kempe konnte sich dafür das $500 Fifty Stack sichern.

Es gab wieder reichlich Action am gestrigen Sonntag, bei dem sich durchaus einige Bekannte in die Siegerlisten eintrugen. Beim kleinen Bounty King mit einem Buy-In von $315 waren 1.176 Entries, Stefan Schillhabel kam als einziger DACH Spieler an den Final Table, konnte sich aber den Sieg und damit $50.014 inkl. $22.136 Preisgeld erspielen. Auch beim $500 Fifty Stack gab es eine Sunday Edition, die immerhin 424 Entries und damit einen Preispool von $201.400 generierte. Pascal Hartmann erwischte es auf Rang 5 ($10.430), während sich Rainer Kempe den Sieg und $36.131 sicherte.

Beim $210 Omaholic Bounty Hyper gab es ebenfalls einen deutschsprachigen Sieg – Elite setzte sich im Heads-up gegen Avicenna80 durch und sicherte sich $5.102 inkl. $3.012 Bounties, Avicenna tröstete sich mit $2.849 inkl. $1.312.

Juha Helppi kann nicht nur High Roller Events, gestern schlug er gleich zwei Mal zu. Beim $800 Sunday Marathon holte er im 529 Entries starken Feld den Sieg für $71.433, anschließend setzte er sich beim $1.260 Bounty Six Shooter High Roller durch und kassierte $35.210 inkl. $17.456 Bounties. Ein bekannter Name setzte sich auch beim $200 Sunday Main Event durch – Dominik Panka schnappe sich den Sieg für $44.428.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „POKERFIRMA“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 27. September:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments